Möbel, News, Tipps

Kinderbett selbst bauen

Kinderbett selbst bauen

Dass die Babys und Kinder wohlbehütet schlafen mögen, haben wir unter anderem in unserem Ratgeber über Kinder und Babymatratzen näher dargestellt. Heute jedoch möchten wir auf diesen Bericht weiter aufbauen und zuzügliches Wissen bereitstellen, sodass daraus hervorsticht, wie ein eigenes Kinderbett selbst gebaut werden kann, welches logischerweise mit diversen Kinder und Babymatratzen, hochwertigen Kopfkissen, Kuschel / Wolldecken und weiterführenden Accessoires verschönert sowie optimiert werden kann. Diesbezüglich jedoch später mehr in unserem Bericht.

Bauanleitung für Kinderbetten

Um bereits vorab viele nützliche Informationen und Impressionen aufzubauen, so dient diese Bauanleitung für verschiedene Kinderbetten und sollte sich in unseren Ratgeber hervorragend einfügen.

Bei diesem Ratgeber wurde darauf geachtet, dass die schlichten Kinderbetten, sowie die Hochbetten näher im Fokus stehen, wodurch auch für die Klettermaxe das Kinderbett jederzeit ein absolutes Erlebnis ist und bleibt! Um nähere Fakten zu verdeutlichen, so ist es uns eine Freude auf ein sehr passendes und harmonierendes YouTube Video zu verweisen, in dem das Errichten eines Kinderbettes Stück für Stück vom Möbelbauer Hornbach vorgestellt wurde.

Kinderbett selber bauen | HORNBACH Möbelbau

Wie aus dem Video klipp und klar zu erkennen ist, so ist der Bau eines eigenen Kinderbettes nicht nur sehr spannend, sondern simultan ist das Endergebnis in der Tat einmalig und kann sich sehen lassen. Die Kinder werden ein solches selbst gebautes Konstrukt definitiv lieben und viel Freude damit haben. Als zusätzliche Ergänzung möchten wir jedoch auf den Artikel vom Stern Magazin hinweisen, denn hier wurde ein grausiges Kinderbett im Stil einer Buk M-1 vorgestellt, welches wir demnach nicht für den eigenen Bau empfehlen. Mehr jedoch diesbezüglich auf dem Bericht vom Stern.

Zubehör für Kinderbetten

Bereits oben in unserem Bericht konnten wir auf verschiedenes Zubehör für die Kinderbetten hinweisen, welches wir nun erneut Revue passieren möchten. Beispielshalber eignen sich hervorragend verschiedene Kuschel- und Wolldecken, die wir bereits in unserem Ratgeber näher vorgestellt haben.

Zudem sind auch die Kopfkissen sehr entscheidend! Gerade für das Baby ist die Selektion der Kopfkissen essenziell. Um diese auch keineswegs für die Kinder zu vernachlässigen, so sollte unser Artikel über Baby und Kinder Kopfkissen näher analysiert und studiert werden.

Auch ist eine Matratzenauflage signifikant und kann dadurch das verschmutzen der Matratze verhindern und zeitgleich ist eine schnelle Reinigung allgegenwärtig. Hinsichtlich dieser Matratzenauflagen, so haben wir ganz gewiss auch in diesem Szenario einen sehr passenden Ratgeber im petto, welcher sich hier befindet.

Ergänzende Möbel für das Kinderzimmer

Um ergänzende Möbelkonstellationen für das Kinderzimmer in Erfahrung zu bringen, so dient dieser Bericht und stellt verschiedene Möbel sehr detailliert vor. Daraus können sich ganz gewiss verschiedene Impressionen gebildet werden, sodass unterschiedliche Accessoires für das Kinderzimmer in diesem Onlineshop eingekauft werden können.

Natürlich ist nicht nur der Kinderspielzeug- und Spielwarenshop eine gelungene Anlaufstelle um etwaige Accessoires für die Kinder einzukaufen. Wie wir bereits aus unserem Bericht erklingen ließen, so sind die Eigenkreationen in vielen Szenarien wesentlich besser, da diese an die vor Ort befindlichen Gegebenheiten angepasst werden können.

Beispielshalber kann hier ein Kinderbett in einer beliebigen Größe, Höhe und Breite angefertigt werden, welches sich zudem auch noch in einem hübschen Design ergänzt, dass es definitiv in keinem Onlineshop so zu kaufen gibt. Hieraus sticht hervor, dass unsere oben vorgestellte Bauanleitung sehr aussagekräftig ist und definitiv für den eigenen Bau eines solchen Kinderbettes hinzugezogen werden sollte.

Die Kinder werden sich ohne jeglichen Zweifel über ein eigenes Kinderbett in ihrem Wunsch Design erfreuen!

Spielsachen für das Kinderzimmer

Auch müssen die Kinder fleißig spielen. Das danach höchstwahrscheinlich ein Chaos entsteht ist Fakt. Hier sollte die gute Erziehung der Eltern keineswegs fehlen und die Kinder sollten zum Aufräumen animiert werden. In diesem hervorragenden Bericht wird dargestellt, wie die Kinder ganz simpel Ordnung im Kinderzimmer herstellen.

Jedoch spielen die Kinder nicht nur in der Wohnung, sondern verlagern auch das Spielszenario nach draußen, welches den Eltern definitiv sehr gelegen kommt. Um den Kindern auch außerhalb des Hauses größtmöglichen Spielspaß zu bieten, so sind unsere vorgestellten Spieltürme und Klettertürme das Nonplusultra!

Ergänzendes über das Baby und Kinderzimmer

Um diesen Bericht zu finalisieren, so möchten wir einige Zeilen über Baby und Kindermöbel hinzufügen. Wie die zukünftigen Kinderbetten erbaut werden können, sollte nun aus unserem Bericht hervorstechen und zeitgleich möchten wir auf zusätzliche Accessoires eingehen.

Um das Wohlfühlgefühl des Kindes steht auf einem hohen Level zu erhalten, so beginnt es bereits bei der Einrichtung und der Gestaltung des Baby- und Kinderzimmers. Hier ist nicht nur die Wahl der Möbel äußerst entscheidend, sondern synchron sollte auch das Tapetenmuster sehr weise gewählt sein. Um herauszufinden, welche Tapete die richtige für das zukünftige Kinderzimmer ist, so dient unser Ratgeber und stellt ergänzendes bereit.

Auch ist die Beleuchtung sehr aussagekräftig. Diese wird durch Deckenlampen, Deckenfluter und etwaige Tischlampen hervorragend gelingen. Um auch hier dem Nachwuchs seine Lieblingslampe bereitzustellen, so ist auch unser Bericht über Kinderlampen sehr sinnvoll.

Um zusätzliche Utensilien für das Kinderzimmer einzukaufen, so dient dieser Onlineshop für Kinderzimmermöbel und sollte als ergänzende Bereicherung dienlich sein. Abgerundet wird das Szenario durch weiterführende Baby und Kindermöbel, welche hier erhältlich sind.

Das gesamte Team vom Baby Ratgeber wünscht viel Freude bei der Gestaltung und Einrichtung des Kinderzimmers und ganz speziell bei dem Bau eines neuen Kinderbettes! Der Nachwuchs wird sich ganz gewiss darüber sehr freuen. Unsere beigefügten Links sollten für dieses Anliegen perfekt harmonieren, sodass bei der Neugestaltung eines Babys bzw. Kinderzimmers nichts mehr im Wege steht.

Babyzubehör, Möbel, News

Sicherheit und Swedische Verarbeitung in einem

Sicherheitsmaßnahmen für Ihr Kind treffen

Jedes Elternteil erkennt die plötzlich entstehenden Gefahren, wenn Ihr Kind anfängt aktiv/ mobil zu werden. Plötzlich scheint alles unsicher? Innerhalb der Wohnung und auch außerhalb. Lassen Sie Ihr Baby deshalb bitte niemals alleine/unbeaufsichtigt. Man kann oftmals gar nicht in diese Richtung denken, was alles geschehen mag. Trotz alledem sollte man stets versuchen, seinem Kind ausreichend Sicherheit bieten zu können; in Form von Gefühlen. Aus diesem Grund empfehlen wir Eltern diesen Ratgeber für Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Wohnung kindersicher zu machen.

Ikea-Möbel mal anders

Neben etwaigen Informationen zu IKEA-Möbeln, hat sich ein deutsches Unternehmen NSD New Swedish Design GmbH, einer enormen Herausforderung gestellt. Ergebnis und Geschmack auf Basis der Produktauswahl von Ikea. Das heißt, wenn Sie evtl. mehr aus Ihren Möbeln machen möchten, ob nun anhand der Gestaltung/ Farbe/ Ausrichtung, aber Ihnen einfach die Ideen fehlen? So setzt sich ein hoch-qualifiziertes Team zusammen und übernimmt diese Aufgabe für Sie. Kundenzufriedenheit und ein gemütliches Wohnen, tragen oberste Priorität. Wiegen Sie sich in einem Gefühl der Sicherheit und entsprechender Qualität.

Extravagant und Sicherheit in einem

Mit BLOCK werden Wickelaufsätze sicher an einer Ikea Kommode fixiert. Das Ergebnis ist dann eine Wickelkommode, welche Sicherheit und optisches Wohlbefinden bietet. Aber das ist nur ein Beispiel, vieler Möglichkeiten. Ob Sie etwas für den Garten benötigen oder für unterwegs, schauen Sie nach entsprechenden Sicherheitsfeatures, welche Ihnen zusätzliche Hilfe und Ruhe bieten können. Im Garten, in der Küche, an den Fenstern, innerhalb des Kinderzimmers und selbst im Flur; überall verbergen sich Gefahren, welche man bedenken muss. Schauen Sie sich einen, für Sie erstellten Ratgeber Text an, welcher alle möglichen Gefahren kennzeichnet und optisch darstellt.

Die Geschichte und Entstehung von Ikea

Ingvar Kamprad, der damals 17-jährige junge Mann, gründet das Unternehmen 1943 in Schweden. IKEA setzt sich wie folgt zusammen: Ingvar Kamprad, der elterliche Bauernhof Elmtaryd und das Dorf Agunnaryd. Beginnend verlief der Verkauf innerhalb gezielter Produkte. So verkaufte die Firma diverse Konsumgüter, unter anderem Kugelschreiber, Bilderrahmen, Tischdecken, Uhren, Streichhölzer, Schmuck, Brieftaschen und Nylonstrümpfe. Das erste Möbelhaus in Deutschland, eröffnete dann im Jahre 1974 (17. Oktober) in München.

Produktauswahl und Bestand von Ikea

Einige Produkte tragen einen sicheren Platz innerhalb der Angebotspalette, seid den 1970-Jahren. Das bekannteste Produkt ist zum Beispiel das Regal „Billy“ (Programm von 1982 bis 1991; dann erneut seit 1993). Seit 1989 steht die „Start-Box“ im Angebot. Beginnend erhielt IKEA für jede verkaufte Kiste 150 DM, in welcher sich alles zur ersten Küchenausstattung befand. Gezielt angesprochen wurden in erster Linie junge Menschen, bei denen das nötige Geld zur Gründung nicht vorhanden war.

Möbel, News

Möbel für Nostalgie im Kinderzimmer

Nostalgie, ein Begriff den man heute immer wieder greift. Es beinhaltet im einfachsten Sinne, die Übersetzung für Heimweh. Das Substantiv Nostalgie kommt aus dem neulateinischen nostalgia, wessen Übersetzung Heimwehist. Im Griechischen wieder rum bedeutet nóstos “die Rückkehr”. Die Nostalgie entsteht dann, wenn beispielsweise Kunst, Mode oder Musik vergangener Zeiten in den heutigen wieder aufleben. Jedes Elternteil kennt diese Momente, in denen man in Erinnerung an alte Kinderzimmer oder Kinderzimmereinrichtungen denkt. Das Besondere an nostalgischen Möbeln, ist unter anderem auch die Verbeitung. Gegeben aus unaufdringlicher Schlichtheit. Das Holz zeigt sich in seiner schönsten Verarbeitung. Das beschreibt den nostalgischen Charme antiker Möbel des 18. und 19. Jahrhunderts.

[info width=“12 info-small“]

Alte Möbel für Kinderzimmer

[amazon align=“right“]B00EE7MVK2[/amazon]Im Laufe der Jahrzehnte, entwickelte sich dieser Geschmack (welcher vielen in Gedanken schwebt) wieder als modern. So haben Sie heute die Möglichkeit, ein wenig Kindheitserinnerungen auferstehen zu lassen und Ihrem Kind es genauso schön herzurichten, wie Sie es wünschen und vielleicht auch kennen.(br) (br)Erleben Sie einen Rücktritt in Ihr altes Kinderzimmer, wenn Sie das Ihres Kindes betreten. Selbstverständlich nur dann, wenn Sie es mit wunderschönen Gedanken verbinden. Schaffen Sie eine nostalgische Atmosphäre, welche traumhaft schön und romantisch zugleich erscheint.(br) (br)Es gibt eine vielseitige Auswahl an nostalgischen Möbeln, sodass es in keiner Hinsicht scheitern könnte. Die Auswahl erfolgt in den Bereichen; verschiedener Kinderbetten, Kleiderschränke, Regale, Kinderwagen, Hochbetten und auch Kommoden für Baby- und Kinderzimmer.[/info]
[info width=“12 info-small“]
[amazon align=“left“]B00KCH7E7S[/amazon]

Die passende Wandgestaltung

Um im Babyzimmer/ Kinderzimmer den letzten Schliff zu erzielen, kann man auch die Wände  in das Gesamtkonzept mit einbeziehen, da es verschiedene Möglichkeiten für Sie gibt.(br) (br)Eine optimale Wahl, wäre in dem Fall eine gemusterte Tapete, welche mit goldenen oder silbernen Ornamenten versehen sein kann. Aber auch mit verschieden Motiven, sind die Tapeten im nostalgischen Look, zu erwerben.(br) (br)Die Entscheidung liegt ganz bei Ihrem Befinden und dem gemeinsamen Geschmack. Dieser Stil lässt sich im Mädchen- oder auch Jungen Zimmer hervorragend einfließen. Lassen Sie sich inspirieren, von der Vielfalt an Wärme, welche diese Form von Kinderzimmereinrichtung mit sich bringt und genießen Sie das entstehende Wohlbefinden.[/info]

[produktauswahl title=“Kaufen Sie nostalgische Möbel“]

Möbel, News, Sonstiges, Tipps

Umzugsunternehmen vergleichen und günstig umziehen

Machen wir uns nichts vor, denn wenn es heißt ein Umzug steht bevor, dann heißt es grundsätzlich erstmal „Stress“. Es gibt nur eine spezielle Rettung und die heißt Planung. Ein Umzug mit Kindern sollte in jedem Fall gut durchdacht sein, denn schon im Vorfeld gewisse Dinge zu erledigen, kann einem am Ende viel Arbeit ersparen, denn nicht alles kann Ihnen das Umzugsunternehmen abnehmen. Beginnend mit dem Tag des Umzugs. Schauen Sie, dass Sie diesen in jedem Fall rechtzeitig beginnen zu planen. Gestalten Sie diesbezüglich eine Art Umzugs-Checkliste und vergleichen Sie Umzugsunternehmen.

Vielleicht ist es so einzurichten, dass Sie den Umzug mit Kindern in den Ferien/Urlaubszeiten absolvieren? Denn das wäre natürlich für alle Parteien die optimale Lösung. Zusätzlich erspart es Ihren Kindern eine Auszeit im Kindergarten oder innerhalb der Schule, wobei die kleinen sicher nicht verärgert wären. Wo wir bereits beim ersten wichtigen Punkt sind. Schule und Kindergarten am neuen Wohnort. Melden Sie sich rechtzeitig bei diesen und lassen Sie sich auf dem Postweg Anmeldeformulare zu senden, denn anders als in der Schule gibt es in gewissen Bundesländern unterschiedliche Wartezeiten bei den Kindergärten (betreffend der freien Kindergartenplätze).
[info width=“12 info-small“][amazon align=“right“]3825923223[/amazon]

Umzugskartons packen, Rest durch Umzugsunternehmen

Wenn alles spruchreif ist und alle Voraberledigungen vollbracht wurden, beginnt die eigentliche Prozedur, denn es geht ans Packen. Schnappen Sie sich Ihre Kinder und lassen Sie sie daran teilhaben. Erklären Sie dabei gerade den Kleinkindern, dass die Spielsachen und auch alles andere nur vorübergehend im Karton sind und sie diese im neuen Zuhause sofort wieder auspacken dürfen. Versuchen Sie jedoch die Kinderzimmer immer ziemlich am Ende zu räumen, so bewahren Sie bis zum Schluss eine Art Ruhe und Sicherheit. Wenn Sie den Umzug nicht selbst vollbringen können und ein Umzugsunternehmen benötigen, dann schauen Sie vorher nach entsprechenden Kosten. Denn UmzugsunternehmenKosten können gewaltig variieren.[/info]
[info width=“12 info-small“][amazon align=“right“]3937858792[/amazon]

Den Umzugstag stressfrei organisieren

Was gibt es wichtigeres für die Kleinen, als Ihre stetigen und treuen Begleiter? Diese packen Sie aus diesem Grund bitte gar nicht erst in den Umzugskarton und lassen ihn an der Seite Ihres Babys/Kleinkindes. An diesem Tag ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder mit einbeziehen. Schauen Sie, dass Sie entsprechende kleine Aufgaben erfinden, gestalten, sodass die Kinder nichts vom wesentlichen Stress zu spüren bekommen. Machen Sie vielleicht im Wechsel mit dem Papa und der Mama, oder auch anderen Bekannten kleinere Spielpausen und zeigen Sie, dass Sie stolz über erreichtes der Kleinen sind. Das verschönert den gesamten Tag noch ein wenig.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Kinder über Umzug informieren

Nichts ist schlimmer, als vor vollendete Tatsachen stehen zu müssen und dieses gilt auch für Kinder. Altersabhängig, bestehen natürlich Freundschaften und Vorlieben am derzeitigen Ort, somit geben Sie auch Ihren Kindern die Chance sich gedanklich und anderweitig zu verabschieden oder sich damit auseinander zu setzen. Wenn noch ausreichend Zeit vorhanden ist, organisieren Sie doch für Ihre Kinder eine Art Abschiedsfeier und laden Sie alle Freunde ein. So findet ein Abschied in positiver Erinnerung statt.[/info]

[info width=“12 info-small“]

Umzug mit Kleinkindern, wie funktioniert´s?

Wenn Ihre Kinder noch sehr jung sind und diese Art von Unterhaltung noch keinerlei Wirkung zeigen sollte, gestalten Sie das Ganze vielleicht mit Bildern. Anhand von Bilderbüchern, oder Zeichnungen. Wenn Sie die Möglichkeit und entsprechende Zeit haben, können Sie natürlich auch gemeinsam mit den Kindern, denneuen Wohnort besichtigen. Dies wäre natürlich auch gut, im Zusammenhang mit einem Kindergartenwechsel. So hätten Sie als Eltern und natürlich Ihr Kind die Möglichkeit, sich den neuen Kindergartenplatz ansehen zu können. Wenn der Umzug dann vollbracht ist, scheint der Ort und plötzlich entstehende Alltag in fremder Umgebung nicht allzu „schlimm“.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Das neue Kinderzimmer gestalten

[post align=“right“]347[/post]Wenn Sie keine komplette Neueinrichtung planen, ist es in diesem Zusammenhang das Beste, denn somit werden die Kinder ihre alten und gewohnten Möbel wieder zur Gesicht bekommen und es wird nicht dauern und der Wohlfühlfaktor steigt wieder. Wenn dies aber nicht der Fall sein sollte, da neue Möbel notwendig sind, aus was für Gründen auch immer, dann versuchen sie ruhig ein wenig aus dem alten Kinderzimmer zu übernehmen. Beispielsweise dieselbe Platzierung der Wandbilder, Fotorahmen oder Gardinen. Ihr Kind erhält dadurch eine vertraute Sicherheit, in völlig neuer Umgebung. Wenn es sich einrichten lässt, gestalten Sie die Kinderzimmer zu Beginn. Denn wohlbehütete Kinder welche sich schnellsten wieder wohl und in Sicherheit wiegen, unterstützen automatisch auch die Eltern dabei, das neue Heim genießen zu können.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Der Wohnungswechsel mit Ihrem Kind ist vollbracht

Wenn  der Umzug mit Kindern reibungslos gemeistert wurde, machen Sie erstmals drei große Kreuze. Anschließend gehen Sie die Umgebung ausfindig machen und lassen Ihren Kindern die Schönheit der neuen Gegend spüren. Gibt es vielleicht einen schönen Wald, welcher zum Spazieren und entdecken einlädt? Oder ein Schwimmbad, wenn das Wetter nicht mit spielen sollte und die Kinder sich erst mal nach dem Umzug austoben wollen? Sportvereine? Spielplätze? Zoo? Ermutigen Sie Ihre Kinder, wenn die ersten Tage an der neuen Schule oder auch im Kindergarten überstanden sind, neue Freunde zu sich nach Hause einzuladen.[/info]

In diesem Sinne, wünschen wir Ihnen einen gesunden und herzlichen Einzug ins neue Heim,

Ihr Baby-Ratgerberteam

Babyzubehör, Hygiene und Pflege, Möbel, News

Wickelkommode oder Wickeltisch, als Grundlage des Wickelns

Die Wickelkommode/der Wickeltisch gehört als Erstausstattung in jedes Babyzimmer.

Sie bieten neben einer sicheren Unterlage beim Wickeln, zusätzlich eine Menge Platz für jegliches Zubehör. Sei es die Windeln, welche Sie nicht offensichtlich gestapelt haben möchten, oder aber das komplette Pflegezubehör, welches täglich mehrfach benötigt wird. Auch die Wechselkleidung Ihres Babys/Kleinkindes findet hier Platz. Generell ist die Wickelkommode unverzichtbar in der ersten Zeit. Wenn nicht ausreichend Platz vorhanden sein sollte, gibt es auch anderweitige Möglichkeiten, welche Sie zum sicheren Wickeln und Platz bringen.

Es gibt in diesem Zusammenhang z.B. den platzsparenden und klappbaren Wandwickeltisch mit praktischen Regalfächern, welchen Sie nach der Pflege Ihres Babys, einfach wieder hoch klappen. Unter anderem gibt es das Wickelbrett, zur Verwendung auf dem Babybett, auf Kommoden oder anderen Möbeln, welches Sie anschließend beiseite stellen können.

Aufbau und Sicherheit bei einem Wickeltisch/Wickelkommode

[produktauswahl title=“Wickelkommoden und Ihre Merkmale“]
[post align=“left“]1701[/post]Seitenleisten an der extra tiefen und breiten Wickelfläche schützen Ihr Baby vor der Gefahr des Herunterfallens. Denn man weiß das es Tage und Momente gibt, an denen es Ihrem Baby einfach mal nicht Recht sein wird, sich in Ruhe Wickeln zu lassen. Deshalb ist der Schutz, während Ihr Baby evtl. strampelt, umso wichtiger.

Wickelkommoden sind auf genau diese Aspekte ausgelegt und in jeglichen Unterpunkten beachtet. Keine scharfen, spitzen Kanten und keine ungesicherten Auflageflächen dürfen vorhanden sein. Hinzu kommt, das eine Wickelkommode meist aus Buche, Eiche oder anderem Holz ist und auch einen praktischen Schrank darstellt, welcher selbst Optisch oftmals in Erscheinung tritt.

Beim Kauf einer Wickelkommode bitte auf folgendes achten

Es sollte in jedem Fall eine erstklassige Verarbeitung vorhanden sein, sodass keinerlei Gefahrenquellen vorhanden sind. Stabiler Bau, extra breite und tiefe Wickelfläche ist wichtig. Schauen Sie, wenn Platz vorhanden und Sie sich für eine Wickelkommode entscheiden sollten, ob ausreichend Platz vorhanden ist (Windeln etc.). Ebenso wichtig, ist die Verwendung von schadstofffreier, speichel-echter Materialien. Wärmelampe, Windeleimer und eine sanfte Wickelunterlage machen die Wickelkommode komplett.

Möbel, News

Die passende Kinderlampe, nach dem Geschmack Ihres Kindes

Kinderlampen können Kindern nicht bunt genug sein. Je mehr Motive und Farben, desto freudiger sind die Gesichter bei den Kleinen. Eine Kinderlampe mit ausgefallenen Motiven und Farben ist jederzeit beliebt bei den Kleinen. Aufgrund dessen sind fantasievoll gestaltete Kinderlampen immer gerne in den Kinderzimmern gesehen. Die Aufgabe einer Kinderlampe ist klar und deutlich definiert, denn sie soll möglichst mit dem richtigen Licht das Kinderzimmer ausleuchten, damit Ihr Kind in Ruhe spielen und toben kann.

Wohlbefinden und keinerlei Einschränkungen sollten das Ziel sein

Mittlerweile verwenden Eltern vermehrt die Nachtlampen als Einschlafhilfe, denn diese versprechen Ihren Kindern nicht nur ruhige und erholsame Träume, sondern verjagen auch die seltsamen Monster unter dem Bett. Mit ihrem sanften Lichtschein sind sie als Orientierungshilfe sehr reizend, da nicht das helle Zimmerlicht eingeschaltet werden muss, falls im Halbschlaf ein Toilettengang notwendig ist, oder der Durst Ihres Kindes ruft. Ein Beispiel ist unter anderem der Sternenhimmel, welcher Tag und Nacht das Kinderzimmer mit zarten Lichtpunkten erleuchtet und überwacht. [produktauswahl title=“Die richtige Kinderlampe“]

Die Auswahl einer passenden Kinderlampe ist erheblich groß

Beliebte Motive mit Disney-Figuren, Comic-Klassiker, aber auch neutrale Designs mit niedlichen Tieren und farblichen Akzenten, werden gezielt gewählt. Kinderlampen mit Piraten, Autos oder Dinos lassen die Jungenaugen strahlen und für Mädchen zählen eher farbige Blumen, Prinzessinnen und verspielte Motive. Kinder haben ihren eigenen Geschmack, welchen Sie wunderbar mit der entsprechenden Einrichtung und Kinderlampe ausdrücken können. Entscheiden Sie am besten mit Ihren Kindern zusammen und suchen Sie die richtigen Kinderlampe aus. (Decken-, Wand-, Tischleuchten etc.)

Achten Sie beim Kauf einer Kinderlampe bitte stets auf Schadstofffreiheit, geprüfte Qualität, liebevolle- und sorgfältige Bearbeitung.

Babyzubehör, Möbel, News

Laufgitter, sicherer Spielspaß für Ihr Baby

Gerade in den ersten Lebensmonaten bedarf Ihr Baby/Kind ständige Beobachtung. Damit der eigene Nachwuchs aktiv ins Familienleben  integriert werden kann, die Eltern aber trotzdem den grundlegenden Pflichten der Hausarbeiten nachkommen können, haben Sie eine umfangreiche Auswahl, alternativ zum Babybett.

Eine sehr praktische Lösung sind die sogenannten Laufgitter, die es mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen, Größen und auch Ausstattungen gibt. Dieser begrenzte Bereich bietet eine optimale Sicherheit für das Kind.

Ob beim Schlafen oder spielen, der Haushalt kann nebenbei druchgeführt werden. Größen gibt es von 75 x 75 Zentimetern bis zu 1,15 x 1,15 Meter. Empfehlung liegt jedoch bei einer größeren Variante, aufgrund des Freiraums, des Babys/Kindes. Die meisten Laufgitter sind inzwischen  auch zum Zusammenklappen oder mit Rollen ausgestattet, sodass ein Transport jederzeit möglich ist.
[info width=“12 info-small“]

Was spricht für ein Laufgitter?

Jeder kennt die Momente, in denen man nicht weiß, was man zu erst erledigen soll. Sind Sie zum Beispiel mit dem Kochen beschäftigt, ist es eine Sicherheit, das Kind in Sichtweite im Laufgitter zu haben.

Ist alles mit einer dicken, weichen Unterlage ausgelegt und mit dem erwünschtem Spielzeug ausgestattet, fühlt sich der Nachwuchs dort meist eine Zeitlang wohl. Fängt das Baby/Kleinkind an, sich überall hoch ziehen zu wollen, kann es sich gut am Gitter festhalten. Falls es einen Sturz geben sollte, ist alles mit der weichen Unterlage bedacht.(br)(br)

Sicherheitstipps, beim Kauf eines Laufgitter’s

Das Modell sollte ein Gütesiegel („GS“ für Geprüfte Sicherheit oder ein anderes Qualitätszeichen) nachweisen. Eine Gebrauchsanweisung und Montageanleitung sollte vorhanden und verständlich sein. Nach Aufstellung des Kinderlaufstalles dürfen, insbesondere zwischen Rahmen und Boden, keine zugänglichen Quetschstellen vorhanden sein, da die Gefahr des Einklemmens besteht. Prüfen Sie Festigkeit und Abstände der Gitterstäbe. Laufställe können mit Rollen oder Rädern ausgerüstet sein, Festigkeit überprüfen.(br)(br)Betrachten  Sie bitte genauestens das Holz (Holzsplitter) und die Schrauben, sodass keine scharfkantigen Gefahren bestehen. Auch darauf achten, das keine kleinen Bauteile im Laufgitter liegen, welche verschluckt werden könnten. Falls anschließende Reklamationen notwendig sind, bitte Unterlagen aufbewahren (Kassenbeleg).[products title=“Laufgitter kaufen“ tag=“172″][/info]

Babyzubehör, Möbel, News

Welche Tapete ist die richtige, für mein Kinder/Babyzimmer?

Während zur damaligen Zeit, die Tapetenauswahl keine so wichtige Rolle spielte, bzw. die Auswahl einfach nicht vorhanden war, besteht sie deshalb heute um so mehr. Ob im schlichten und weniger aufdringlichem Stil, oder bunte Farbvielfalt, die Wahl der Tapete für das Babyzimmer bleibt bei Ihnen. Die Auswahl der richtigen Farbe sollte allerdings ein wenig berücksichtigt werden, wenn man gewisse Hintergründe erforscht.

Anschließend folgt eine kleine Übersicht, bezüglich der Farben und deren Auswirkungen, auf das Wohlbefinden Ihres Babys/Kindes. Zusätzlich sollte auch in Betracht gezogen werden, welche Art von Tapete, Sie für das Babyzimmer/Kinderzimmer wählen, da es gewissen Belastungen ausgesetzt sein könnte. In diesem Zusammenhang sollten Sie evtl. eine robuste und strapazierfähige Tapete wählen, die (wenn möglich) abwaschbar und Stoßfestigkeit mit sich trägt.

Sie haben auch die Auswahl anhand zahlreicher Fototapeten. Auf der Verpackung der jeweiligen Tapeten, finden Sie diesbezüglich, entsprechend hinterlegte Symbole. Zum Beispiel, betreffend des abwaschbaren Zustandes.

Hochwaschbeständig – Verschmutzungen, außer Ölen, Fetten usw., kann man mit leichter Seifenlauge und Schwamm entfernen. Wasserbeständig bis zum Zeitpunkt der Verarbeitung – Frische Kleisterflecke können mit einem feuchten Schwamm abgetupft werden.

[products title=“Tapeten für das Babyzimmer kaufen“ tag=“170″]

Für die richtige Farbe der Tapeten entscheiden

Die richtige Farbauswahl und dessen Bedeutung. Damit Sie bestens informiert sind und noch besser, für Ihr Baby/Kind entscheiden können, erstellen wir Ihnen eine kleine Übersicht:

[row]
[info title=“Pink“]Verkörpert Idealismus, Ordnung und Mitgefühl. Sie gibt innere Freiheit und vermittelt Sicherheit. Rosa hingegen ist laut Experten die geeignetste Farbe für das Schlafzimmer, da es besänftigt und Aggressionen abbaut.[/info]
[info title=“Blau“]ist die Farbe des Himmelsund  steht für Ruhe, Vertrauen und Sehnsucht. Blau hilft bei Schlafstörungen und Entzündungen. Es fördert Sprachfähigkeiten des Kindes und klares Denken.[/info]
[info title=“Grün“]beruhigt, harmonisiert und steht für Sicherheit und Hoffnung. In der Farbtherapie wird grün bei Herzkrankheiten eingesetzt. Auch Trauer, Wut und Liebeskummer können durch grüne Farbtöne gelindert werden[/info]
[info title=“Weiß“]wirkt In Räumen als ideale Kombinationsfarbe. Es neutralisiert, hellt auf und belebt.[/info]
[/row]
Auch hier sei gut überlegt, welche Entscheidung man trifft, denn das Babyzimmer/Kinderzimmer sollte am Ende, das reine Wohlbefinden ergeben.