Babyzubehör, Möbel, News

Laufgitter, sicherer Spielspaß für Ihr Baby

Gerade in den ersten Lebensmonaten bedarf Ihr Baby/Kind ständige Beobachtung. Damit der eigene Nachwuchs aktiv ins Familienleben  integriert werden kann, die Eltern aber trotzdem den grundlegenden Pflichten der Hausarbeiten nachkommen können, haben Sie eine umfangreiche Auswahl, alternativ zum Babybett.

Eine sehr praktische Lösung sind die sogenannten Laufgitter, die es mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen, Größen und auch Ausstattungen gibt. Dieser begrenzte Bereich bietet eine optimale Sicherheit für das Kind.

Ob beim Schlafen oder spielen, der Haushalt kann nebenbei druchgeführt werden. Größen gibt es von 75 x 75 Zentimetern bis zu 1,15 x 1,15 Meter. Empfehlung liegt jedoch bei einer größeren Variante, aufgrund des Freiraums, des Babys/Kindes. Die meisten Laufgitter sind inzwischen  auch zum Zusammenklappen oder mit Rollen ausgestattet, sodass ein Transport jederzeit möglich ist.
[info width=“12 info-small“]

Was spricht für ein Laufgitter?

Jeder kennt die Momente, in denen man nicht weiß, was man zu erst erledigen soll. Sind Sie zum Beispiel mit dem Kochen beschäftigt, ist es eine Sicherheit, das Kind in Sichtweite im Laufgitter zu haben.

Ist alles mit einer dicken, weichen Unterlage ausgelegt und mit dem erwünschtem Spielzeug ausgestattet, fühlt sich der Nachwuchs dort meist eine Zeitlang wohl. Fängt das Baby/Kleinkind an, sich überall hoch ziehen zu wollen, kann es sich gut am Gitter festhalten. Falls es einen Sturz geben sollte, ist alles mit der weichen Unterlage bedacht.(br)(br)

Sicherheitstipps, beim Kauf eines Laufgitter’s

Das Modell sollte ein Gütesiegel („GS“ für Geprüfte Sicherheit oder ein anderes Qualitätszeichen) nachweisen. Eine Gebrauchsanweisung und Montageanleitung sollte vorhanden und verständlich sein. Nach Aufstellung des Kinderlaufstalles dürfen, insbesondere zwischen Rahmen und Boden, keine zugänglichen Quetschstellen vorhanden sein, da die Gefahr des Einklemmens besteht. Prüfen Sie Festigkeit und Abstände der Gitterstäbe. Laufställe können mit Rollen oder Rädern ausgerüstet sein, Festigkeit überprüfen.(br)(br)Betrachten  Sie bitte genauestens das Holz (Holzsplitter) und die Schrauben, sodass keine scharfkantigen Gefahren bestehen. Auch darauf achten, das keine kleinen Bauteile im Laufgitter liegen, welche verschluckt werden könnten. Falls anschließende Reklamationen notwendig sind, bitte Unterlagen aufbewahren (Kassenbeleg).[products title=“Laufgitter kaufen“ tag=“172″][/info]

Babyzubehör, Kleidung, Kopfbedeckung, News, Sommer

Neben jeglichen Sonnenschutzmaßnahmen, ist eine Kopfbedeckung für Babys ein ganz wichtiger Faktor. Gerade in den Sommermonaten, sollten Sie die Mittagssonne meiden, da die UV-Strahlungen erhebliche Sonnenbrände anrichten können. Babys und Kleinkinder können nicht unmittelbar Ihren Platz wechseln, oder den Eltern mitteilen, das es evtl zu warm ist.

Deshalb ist es wichtig, Ihrem Baby die Zeit im Sommer, so angenehm wie möglich zu machen. Denn jeder weiß, wie wichtig diese Monate für das eigene Wohlbefinden sind.

Optimaler Schutz für Ihr Baby im Sommer

Neben der Auswahl, an hoch angesetzen UV-Schutz-Mützen (Stärke wählbar), können Sie dem Ganzen etwas Schliff geben und zusätzlich die Augen schützen, indem Sie eine passende Baby Sonnenbrille wählen.

Je jünger das Kind, desto höher sollte der Schutz sein. Da die Hautporen durch Cremes leichter verstopft werden können, sollte in den ersten Lebensmonaten Ihres Babys, gezielte Kleidung gewählt werden. Aufgrund der Tatsache, das die Babyhaut sehr empfindlich ist und man evtl. entstehende Hautirritationen vermeiden kann.

Baby im Sommer und UV-Schutz

Insgesamt sollten Kleinkinder und Babys in den ersten Lebensmonaten, nicht in die direkte Sonne. Das fehlende Unterhautfettgewebe verhindert eine passende Wärmeregulation, sodass Babys selbst bei Zimmertemperatur schnell auskühlen. Da Babyhaut sehr viel dünner ist, ist sie reizempfindlicher/durchlässiger.

Die fehlende Pigmentierung ist sehr gefährlich, bei den ersten Sonnenstrahlen auf der nackten ungeschützten Haut, Ihres Babys. Mit der Zeit bildet sich ein Eigenschutz, durch Melanin in der Haut auf.

Daher ist gerade in den ersten Lebensmonaten der Schutz von Außen, ein ganz wichtiger Bestandteil, der jeweiligen Maßnahmen. Denn die Entwicklung der Hautschutzbarriere braucht Monate. Mit jedem Tag leitet die Haut dann mehr Schutz vor äußeren Einflüssen ein. Nicht unerwähnt lassen sollte man, dass schon im frühen Alter Ihres Kindes der Grundstein, für ein gesundes Hautbild gelegt wird.

Babyzubehör, News, Sommer

Eine Baby Sonnenbrille sieht nicht nur gut aus

Es ist immer gut, wenn man an der frischen Luft unterwegs ist und so auch für die Babys. Babys müssen allerdings immer vor der direkten Sonneneinstrahlung geschützt werden und so auch ihre Augen. Im Vergleich zu Erwachsenen haben Kinder hellere Augenlinsen und größere Pupillen. Mehr UV-Strahlung kommt somit in das Augeninnere und die Netzhaut kann dort bleibend geschädigt werden.

Für Babyaugen können Sonnenstrahlen somit sehr gefährlich sein und Eltern sollten immer ausreichend Vorsichtsmaßnahmen treffen. Kinderaugen können durch die UV-Strahlung der Sonne besonders getroffen werden, denn die Augenlinsen sind verglichen mit Erwachsenen lichtdurchlässiger. Besonders stark macht sich die Sonne am Meer oder in den Bergen bemerkbar.

Die richtige Baby Sonnenbrille gegen die UV-Strahlung

Eine Baby Sonnenbrille schützt die kleinen vor der UV-Strahlung der Sonne und sie sehen auch toll aus. Der Vorteil der Baby Sonnenbrille ist, dass diese nicht verloren wird und nicht verrutscht. Dies liegt an den Neopren-Bändern, die angenehm sind und zudem extrem stabil sitzen. Das Neopren-Band trägt zu dem Erscheinungsbild bei und stabilisiert die Sonnenbrille.

Bei der Baby Sonnenbrille kann zwischen verschiedenen Designs, Farben und Formen gewählt werden. Dank den verstellbaren Bändern können die Sonnenbrillen perfekt und bequem an die kleinen Köpfe der Träger angepasst werden. Ein guter Halt ist schließlich die wichtigste Voraussetzung dafür, dass die Brillen auch wirklich schützend auf der Nase sitzen. Eltern wird durch die Baby Sonnenbrille erspart, dass sie sich ständig um die zarten Augen der Lieblinge Gedanken machen müssen. Mit der Brille ohne Bügel machen Babys nicht nur im Sommer eine gute Figur, sondern auch im Winter kann die Sonne den Augen schaden, wenn diese durch Schnee reflektiert.

[products title=“Baby Sonnenbrille kaufen“ tag=“156″]

Ein schönes Mode-Accessoire schützt Ihr Baby gegen die Sonne

[post align=“right“]543[/post]Die Baby Sonnenbrille schützt nicht nur empfindliche Babyaugen vor der UV-Strahlung, sondern sie stellt auch ein modisches Accessoire dar. Generell gibt es die Sonnenbrillen für Babys in sämtlichen Farben, Formen und Größen. Dank der coolen Formen und der hellen Farben werden die Babys nicht genug von den Brillen bekommen können. Mit Pink beispielsweise sehen Mädchen aus wie eine kleine Prinzessin. Bei Jung sieht Blau sehr cool aus und zudem gibt es auch beispielsweise Orange oder Grün.

Auch viele verschiedene Muster stehen natürlich für eine Baby Sonnenbrille zur Verfügung. Ohransatz und Nasenrücken sind bei kleineren Kindern meist nicht ausreichend ausgebildet und deshalb gibt es in der Zwischenzeit spezielle Sonnenbrillen mit einem sicheren Halt und einer guten Passform. Eine Baby Sonnenbrille wurde dabei gerade für die empfindlichen Augen der Babys entwickelt. Einfach jeder Style kann mit der richtigen Sonnenbrille perfekt abgerundet werden.

Babyzubehör, News, Sommer, Sonstiges, Tipps

Eine Strandmuschel schützt Ihr Baby vor Sonne und Wind

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres und die Zeit für Familie. Und der Urlaub mit dem Baby ist schön und aufregend zugleich. Egal ob es in die Berge geht, auf eine Wiese oder an den Strand mit Ihrem Baby. Dabei achten Sie am Besten darauf, dass Ihr Baby nicht direkt der UV-Strahlung der Sonne und dem kalten Wind ausgesetzt sind.

Strandmuschel schützt Ihr Baby im Urlaub

Wäre es nicht schlimm, wenn Ihr Baby im Urlaub wegen Sonnenstich, starkem Sonnenbrand oder einer Erkältung flach liegt? Eine Strandmuschel für Babys oder auch Babyzelt genannt schafft hier eine gute Abhilfe.

Eine Strandmuschel ist nicht nur ein guter Schutz für Ihr Baby gegen die UV-Strahlen der Sonne, sondern auch ein hervorragender Windschutz. Besonders wenn Sie den Urlaub mit Ihrem Baby am Strand verbringen, ist ein idealer Sonnen- und Windschutz Gold wert.

Das Wichtigste beim Babyzelt ist, dass Sie auf den UV-Schutz und die gute Belüftung achten, damit Ihr Baby gut geschützt das herrliche Strand- und Urlaubserlebnis genießen können und keinen Sonnenbrand bekommen. Welche Strandmuschel am besten Ihren Wünschen und Anforderungen entspricht, können nur Sie sagen.

[products title=“Strandmuschel für Baby kaufen“ tag=“146″]

Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie eine Pop-Up-Strandmuschel, eine Strandmuschel mit Gestänge oder mit einem Quick-Up-System kaufen. Eine Pop-Up-Strandmuschel als Wurfzelt ist sehr schnell aufzubauen und Ihr Baby sofort beginnen in der Strandmuschel zu spielen.

Strandmuschel einfach zusammenbauen

Der Aufbau einer Strandmuschel mit Gestänge dauert zwar etwas länger, aber Sie können Ihre Kleinkinder beim Aufbau beteiligen und so ein Abenteuer daraus machen, was Ihre ganze Familie einbindet. Vorteil einer Strandmuschel mit Gestänge ist, dass sie etwas stabiler ist. Die Strandmuschel mit Quick-Up-System vereint das Beste von Pop-Up-Strandmuscheln und den Strandmuscheln mit Gestänge. Bei diesem System hat Qualität Ihren Preis, deshab muss man bei diesen Strandmuscheln etwas tiefer in die Tasche greifen, da es sich hierbei um ein komplexeres System handelt.

Strandmuscheln sind in den verschiedensten Farben und Formen erhältlich. Die Auswahl reicht hier von normalen Formen oder bis hin zur Form von Burgen oder Tieren. Auf jeden Fall gibt es für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel die passende Strandmuschel für Ihren Urlaub mit Kind.

Babyzubehör, News

Babyphone Test und Empfehlung

Ein Babyphone kann sehr nützlich, dessen Funktionen jedoch können auch oft einfach nur überflüssig sein. Eine Mutter, die einmal ungestört mit ihrem Partner sein möchte, schaltet gewöhnlich ihr Babyfon ein, um ein gutes Gefühl zu haben, dass es ihrem Baby gut geht. Selbst dann wenn es schlummert! Ob sie dazu ein meist spezielles Babyphone mit Kamera benötigt oder ob ein einfaches Babyfon mit Bewegungsmelder, liegt sicher im Naturell jeder einzelnen Frau bzw. dem einfachen oder speziellen Komfort-Wunsch beider Eltern.

Babyphone Testsieger

Für Jeden gibt es daher eine sehr weit gefächerte Palette an Babyphone-Geräte mit unterschiedlichster Ausstattung und großer Preis-Spanne!

Wer ein einfaches Gerät mit integrierter Bewegungsmelder sucht, wird sicher schon mit einem Modell wie das Philips Avent oder Angelcare glücklich.

Diejenigen die Wert auf etwas mehr Funktionen legen, wie etwa dem Temperatursensor, einem Tool wie: programmierbare Schlaflieder, Temperatursensor automatische Umstellung auf Batteriebetrieb bei Stromausfall, sowie der Suche nach einem Babyphone mit Kamera, sind sicherlich mit dem Modell des Angelcare Babyphone sehr zufrieden und haben ein besseres Gefühl. Das Angelcare Babyphone bietet darüber hinaus noch viele weitere nützliche Funktionen.

[products title=“Babyphone Übersicht“ tag=“128″]

Babyphone günstig kaufen

Es kann daher ein preiswertes Babyfon gewählt werden. Eines wie das Grundig 52629 Babyphone Drahtlos, welches einfach nur die Grundfunktion der Überwachung leistet. Oder das Angelcare Babyphone mit Bewegungsmelder bzw. das Audioline V 130 902735 Video Babyphone, das mit Nachtlicht und zusätzlicher Gegensprechfunktion aufwartet. Also ein Babyphone mit Kamera und so ziemlich allen Raffinessen für Eltern und Baby!

Babyphone Test Komfort

Wenn Sie dagegen als Eltern etwas mehr Komfort wünschen und lieber auf Modelle wie das Philips Avent SCD560/00 Babyphone DECT zugreifen, Dieses hat etwa einen Temperatursensor mit welchem selbst das gewünschte und im Kinderzimmer vorhandene Raumklima überwachen möglich ist.

Wem es letztlich nur auf Zuverlässigkeit ankommt. Wer wissen will was genau beim Baby zu hören ist, der sollte sich das Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 403-D ansehen. Hier können die wichtigsten Funktionen noch separat und ganz individuell eingestellt werden. Wollen Sie alle Geräusche hören oder sogar die Bewegungen im Kinderzimmer mit erleben? Im Zweifelsfall kann sogar Beides zusammen einprogrammiert werden. Beim Angelcare Babyphone kann dabei dann selbst noch die Empfindlichkeit der Sensormatten reguliert werden.

Babyphone Vergleich

Egal ob Sie sich für ein preiswertes, herkömmlichen Babyfon entscheiden oder eines von namhaften Herstellern. Sie sollten in jedem Falle einen Vergleich machen und sich erst dann zum Kauf entscheiden. Welches Babyphone Modell Sie auch immer wählen, sei es das Angelcare Babyphone mit Bewegungsmelder oder das Audioline Babyphone mit Kamera. Zuallererst und zuletzt ist es für das Baby, und: einverstanden, auch für glückliche, zufriedene, ausgeglichene Eltern!

Babyzubehör, Möbel, News

Geuther Treppenschutzgitter ohne Bohren

Wenn Sie bereits nach einer Alternative gesucht haben, wie Sie Ihre Wohnung für Ihr Baby sichern können, sollten Sie sich das Geuther Treppenschutzgitter einmal genauer ansehen. Das Metall-Türschutzgitter wird lediglich eingeklemmt und geschwenkt. Die Montage erfolgt komplett ohne Bohren. Das Türgitter verfügt über einen Verstellbereich zwischen 80.5 und 88.5 cm. Die Höhe liegt bei 81,5 cm. Auf Wunsch können Sie das verlängerbare Türschutzgitter aus Metall einseitig feststellen. Zudem ist es beidseitig schwenkbar. Des Weiteren kann es auch mit Zusatzklemmen zum Treppengitter umgebaut werden.

Geuther Treppenschutzgitter ohne Bohren zum Schutz Ihres Babys

Das Geuther Treppenschutzgitter eignet sich perfekt zum Schutz von Räumen, die Ihr Baby aus Sicherheitsgründen nicht betreten kann. Darüber hinaus ist das Türgitter ohne Bohren sehr vielseitig, denn es eignet sich zum Schwenken und zum Einklemmen. Da es nicht nur als Türgitter, sondern auch als Treppengitter verwendet werden kann, erhöht es die Sicherheit in nahezu allen Bereichen Ihrer Wohnung.

Nutzen Sie das Treppenschutzgitter vollkommen flexibel ganz nach Ihren individuellen Anforderungen. Das Treppengitter ohne bohren ist mit einem speziellen Mechanismus ausgestattet, der es ermöglicht, dass es sich fast selbstständig schließen kann. Ein kleiner Stoß reicht schon aus, damit sich das Türgitter schließen kann. Nur zwei weitere Handgriffe sind notwendig, um das Treppenschutzgitter ohne Bohren wieder zu öffnen. Dazu müssen Sie einfach nur den Hebel andrücken, der sich am Treppengitter ohne bohren befindet und es parallel dazu anheben. Nach der Montage, die ohne bohren erfolgt, ist Ihr Baby bestens in seinem Zuhause geschützt, da es keine Stellen oder Orte erreichen kann, welche ihm gefährlich werden können.

Treppengitter ohne Bohren montieren

Es sind nur wenige Handgriffe notwendig, um das Treppengitter zu montieren. Dabei kommen Sie vollständig ohne bohren aus. Gefertigt wird das hochwertige Türschutzgitter komplett aus Metall, weshalb es sehr robust ist. Öffnen Sie das Treppenschutzgitter auf Wunsch nach beiden Seiten vollkommen flexibel. Der Spielraum des Gitters variiert von 80,5 bis 88,5 cm. Zu den weiteren Eigenschaften des Türschutzgitters aus Metall gehören die Möglichkeit es einklemmen und schwenken zu können. Das Türgitter ist in den Farben Weiß/Silber erhältlich und kann von beiden Seiten geöffnet werden.

Türschutzgitter für das Kindeswohl

Wenn Ihr Baby beginnt mobiler zu werden, geht es sehr gerne alleine auf Entdeckungstour. Dabei möchte es nach Möglichkeit die komplette Wohnung erforschen. Kein Platz ist vor ihm sicher. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Türschutzgitter von großer Wichtigkeit. Auch wenn Ihr Baby sich auf zwei Beinen fortbewegen kann und immer schneller durch das Haus kommt, ist ein Türschutzgitter unerlässlich, denn mit seiner Hilfe können kleinere oder gar größere Unfälle vermieden werden. Das Geuther Türschutzgitter hilft Ihnen dabei entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die Ihr Baby vor Unheil bewahren können. Gerade Treppen üben auf Ihr Baby eine große Anziehungskraft aus.

Je mobiler Ihr Kind wird, desto größer wird auch die Neugier, was sich am Ende der Treppe verbergen mag. Doch Ihr Baby kann die Gefahr noch nicht realistisch abschätzen, die mit dem Ab- oder Aufstieg einer Treppe verbunden ist. So kann es schnell in eine gefährliche Situation geraten. Mit dem Geuther Treppenschutzgitter ohne bohren sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby vor vielen Gefahren geschützt ist.