Möbel, News, Sonstiges, Tipps

Umzugsunternehmen vergleichen und günstig umziehen

Machen wir uns nichts vor, denn wenn es heißt ein Umzug steht bevor, dann heißt es grundsätzlich erstmal „Stress“. Es gibt nur eine spezielle Rettung und die heißt Planung. Ein Umzug mit Kindern sollte in jedem Fall gut durchdacht sein, denn schon im Vorfeld gewisse Dinge zu erledigen, kann einem am Ende viel Arbeit ersparen, denn nicht alles kann Ihnen das Umzugsunternehmen abnehmen. Beginnend mit dem Tag des Umzugs. Schauen Sie, dass Sie diesen in jedem Fall rechtzeitig beginnen zu planen. Gestalten Sie diesbezüglich eine Art Umzugs-Checkliste und vergleichen Sie Umzugsunternehmen.

Vielleicht ist es so einzurichten, dass Sie den Umzug mit Kindern in den Ferien/Urlaubszeiten absolvieren? Denn das wäre natürlich für alle Parteien die optimale Lösung. Zusätzlich erspart es Ihren Kindern eine Auszeit im Kindergarten oder innerhalb der Schule, wobei die kleinen sicher nicht verärgert wären. Wo wir bereits beim ersten wichtigen Punkt sind. Schule und Kindergarten am neuen Wohnort. Melden Sie sich rechtzeitig bei diesen und lassen Sie sich auf dem Postweg Anmeldeformulare zu senden, denn anders als in der Schule gibt es in gewissen Bundesländern unterschiedliche Wartezeiten bei den Kindergärten (betreffend der freien Kindergartenplätze).
[info width=“12 info-small“][amazon align=“right“]3825923223[/amazon]

Umzugskartons packen, Rest durch Umzugsunternehmen

Wenn alles spruchreif ist und alle Voraberledigungen vollbracht wurden, beginnt die eigentliche Prozedur, denn es geht ans Packen. Schnappen Sie sich Ihre Kinder und lassen Sie sie daran teilhaben. Erklären Sie dabei gerade den Kleinkindern, dass die Spielsachen und auch alles andere nur vorübergehend im Karton sind und sie diese im neuen Zuhause sofort wieder auspacken dürfen. Versuchen Sie jedoch die Kinderzimmer immer ziemlich am Ende zu räumen, so bewahren Sie bis zum Schluss eine Art Ruhe und Sicherheit. Wenn Sie den Umzug nicht selbst vollbringen können und ein Umzugsunternehmen benötigen, dann schauen Sie vorher nach entsprechenden Kosten. Denn UmzugsunternehmenKosten können gewaltig variieren.[/info]
[info width=“12 info-small“][amazon align=“right“]3937858792[/amazon]

Den Umzugstag stressfrei organisieren

Was gibt es wichtigeres für die Kleinen, als Ihre stetigen und treuen Begleiter? Diese packen Sie aus diesem Grund bitte gar nicht erst in den Umzugskarton und lassen ihn an der Seite Ihres Babys/Kleinkindes. An diesem Tag ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder mit einbeziehen. Schauen Sie, dass Sie entsprechende kleine Aufgaben erfinden, gestalten, sodass die Kinder nichts vom wesentlichen Stress zu spüren bekommen. Machen Sie vielleicht im Wechsel mit dem Papa und der Mama, oder auch anderen Bekannten kleinere Spielpausen und zeigen Sie, dass Sie stolz über erreichtes der Kleinen sind. Das verschönert den gesamten Tag noch ein wenig.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Kinder über Umzug informieren

Nichts ist schlimmer, als vor vollendete Tatsachen stehen zu müssen und dieses gilt auch für Kinder. Altersabhängig, bestehen natürlich Freundschaften und Vorlieben am derzeitigen Ort, somit geben Sie auch Ihren Kindern die Chance sich gedanklich und anderweitig zu verabschieden oder sich damit auseinander zu setzen. Wenn noch ausreichend Zeit vorhanden ist, organisieren Sie doch für Ihre Kinder eine Art Abschiedsfeier und laden Sie alle Freunde ein. So findet ein Abschied in positiver Erinnerung statt.[/info]

[info width=“12 info-small“]

Umzug mit Kleinkindern, wie funktioniert´s?

Wenn Ihre Kinder noch sehr jung sind und diese Art von Unterhaltung noch keinerlei Wirkung zeigen sollte, gestalten Sie das Ganze vielleicht mit Bildern. Anhand von Bilderbüchern, oder Zeichnungen. Wenn Sie die Möglichkeit und entsprechende Zeit haben, können Sie natürlich auch gemeinsam mit den Kindern, denneuen Wohnort besichtigen. Dies wäre natürlich auch gut, im Zusammenhang mit einem Kindergartenwechsel. So hätten Sie als Eltern und natürlich Ihr Kind die Möglichkeit, sich den neuen Kindergartenplatz ansehen zu können. Wenn der Umzug dann vollbracht ist, scheint der Ort und plötzlich entstehende Alltag in fremder Umgebung nicht allzu „schlimm“.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Das neue Kinderzimmer gestalten

[post align=“right“]347[/post]Wenn Sie keine komplette Neueinrichtung planen, ist es in diesem Zusammenhang das Beste, denn somit werden die Kinder ihre alten und gewohnten Möbel wieder zur Gesicht bekommen und es wird nicht dauern und der Wohlfühlfaktor steigt wieder. Wenn dies aber nicht der Fall sein sollte, da neue Möbel notwendig sind, aus was für Gründen auch immer, dann versuchen sie ruhig ein wenig aus dem alten Kinderzimmer zu übernehmen. Beispielsweise dieselbe Platzierung der Wandbilder, Fotorahmen oder Gardinen. Ihr Kind erhält dadurch eine vertraute Sicherheit, in völlig neuer Umgebung. Wenn es sich einrichten lässt, gestalten Sie die Kinderzimmer zu Beginn. Denn wohlbehütete Kinder welche sich schnellsten wieder wohl und in Sicherheit wiegen, unterstützen automatisch auch die Eltern dabei, das neue Heim genießen zu können.[/info]
[info width=“12 info-small“]

Der Wohnungswechsel mit Ihrem Kind ist vollbracht

Wenn  der Umzug mit Kindern reibungslos gemeistert wurde, machen Sie erstmals drei große Kreuze. Anschließend gehen Sie die Umgebung ausfindig machen und lassen Ihren Kindern die Schönheit der neuen Gegend spüren. Gibt es vielleicht einen schönen Wald, welcher zum Spazieren und entdecken einlädt? Oder ein Schwimmbad, wenn das Wetter nicht mit spielen sollte und die Kinder sich erst mal nach dem Umzug austoben wollen? Sportvereine? Spielplätze? Zoo? Ermutigen Sie Ihre Kinder, wenn die ersten Tage an der neuen Schule oder auch im Kindergarten überstanden sind, neue Freunde zu sich nach Hause einzuladen.[/info]

In diesem Sinne, wünschen wir Ihnen einen gesunden und herzlichen Einzug ins neue Heim,

Ihr Baby-Ratgerberteam

Babyzubehör, Hygiene und Pflege, Möbel, News

Wickelkommode oder Wickeltisch, als Grundlage des Wickelns

Die Wickelkommode/der Wickeltisch gehört als Erstausstattung in jedes Babyzimmer.

Sie bieten neben einer sicheren Unterlage beim Wickeln, zusätzlich eine Menge Platz für jegliches Zubehör. Sei es die Windeln, welche Sie nicht offensichtlich gestapelt haben möchten, oder aber das komplette Pflegezubehör, welches täglich mehrfach benötigt wird. Auch die Wechselkleidung Ihres Babys/Kleinkindes findet hier Platz. Generell ist die Wickelkommode unverzichtbar in der ersten Zeit. Wenn nicht ausreichend Platz vorhanden sein sollte, gibt es auch anderweitige Möglichkeiten, welche Sie zum sicheren Wickeln und Platz bringen.

Es gibt in diesem Zusammenhang z.B. den platzsparenden und klappbaren Wandwickeltisch mit praktischen Regalfächern, welchen Sie nach der Pflege Ihres Babys, einfach wieder hoch klappen. Unter anderem gibt es das Wickelbrett, zur Verwendung auf dem Babybett, auf Kommoden oder anderen Möbeln, welches Sie anschließend beiseite stellen können.

Aufbau und Sicherheit bei einem Wickeltisch/Wickelkommode

[produktauswahl title=“Wickelkommoden und Ihre Merkmale“]
[post align=“left“]1701[/post]Seitenleisten an der extra tiefen und breiten Wickelfläche schützen Ihr Baby vor der Gefahr des Herunterfallens. Denn man weiß das es Tage und Momente gibt, an denen es Ihrem Baby einfach mal nicht Recht sein wird, sich in Ruhe Wickeln zu lassen. Deshalb ist der Schutz, während Ihr Baby evtl. strampelt, umso wichtiger.

Wickelkommoden sind auf genau diese Aspekte ausgelegt und in jeglichen Unterpunkten beachtet. Keine scharfen, spitzen Kanten und keine ungesicherten Auflageflächen dürfen vorhanden sein. Hinzu kommt, das eine Wickelkommode meist aus Buche, Eiche oder anderem Holz ist und auch einen praktischen Schrank darstellt, welcher selbst Optisch oftmals in Erscheinung tritt.

Beim Kauf einer Wickelkommode bitte auf folgendes achten

Es sollte in jedem Fall eine erstklassige Verarbeitung vorhanden sein, sodass keinerlei Gefahrenquellen vorhanden sind. Stabiler Bau, extra breite und tiefe Wickelfläche ist wichtig. Schauen Sie, wenn Platz vorhanden und Sie sich für eine Wickelkommode entscheiden sollten, ob ausreichend Platz vorhanden ist (Windeln etc.). Ebenso wichtig, ist die Verwendung von schadstofffreier, speichel-echter Materialien. Wärmelampe, Windeleimer und eine sanfte Wickelunterlage machen die Wickelkommode komplett.

Babyzubehör, Möbel, News

Kinderteppiche für Kinderzimmer günstig online kaufen

Die Einrichtung des Kinderzimmers ist für die meisten Eltern eine Freude. Viel Stress kann man sich dabei ersparen, wenn man die Babyzimmer Möbel im Set kauft. Bei den Details ist jedoch die Kreativität der Eltern gefragt. Bilder, Erinnerungen und Accessoires bringen Stimmung und Leidenschaft in das Kinderzimmer. Ratsam ist es aber auch immer, sich einen Kinderzimmerteppich anzuschaffen.

Kinderteppiche sind bequem für alle

Einen Kinderteppich im Kinderzimmer ist dreifach sinnvoll. Ein Kinderzimmerteppich ist gut für Mama und Papa, denn so bleiben die Füße bei Wickeln, Stillen und ins Bettchen bringen warm, auch wenn man einmal mitten in der Nacht nach dem Schützling schauen muss.

Wichtiger aber ist natürlich das Kind selbst. Und für die Kleinsten ist ein Kinderteppich auch am sinnvollsten. Denn zum spielen, robben, sitzen, liegen, drehen, krabbeln oder laufen ist ein Kinderteppich eine gute Anschaffung. So wird dem kleinen Entdecker nicht kalt, er kann sich nicht stoßen, und ist in einer weichen, flauschigen Umgebung. Kinderteppiche sind ein Muss in jedem Kinderzimmer.
Vor allem sind Kinderteppiche aber auch immer schön und ein wunderbarer Aufheller in jedem Kinderzimmer.

[products title=“Teppich für Kinderzimmer kaufen“ tag=“127″]

Die schönsten Kinderteppiche in allen Farben

Wenn man das Kinderzimmer einrichtet muss man auf vieles achten. Die Babyzimmer Möbel spielen eine große Rolle. Ein Bett mit guter Matratze muss gefunden werden, eine Wickelkommode mit Aufsatz und ein Schrank oder eine andere Möglichkeit der Unterbringung von Kleidung. Viele Eltern kaufen diese Dinge direkt im Set.

Wenn man die Grundausstattung hat, erkennt man bereits einen optischen Faden in der Gestaltung des Kinderzimmers. Nun muss man sich entscheiden, passt man den Teppich an Bilder und Accessoires an oder umgekehrt? In beiden Weisen gibt es eigentlich kein wirkliches Problem. Denn bei der Auswahl, die man mittlerweile hat, kann man für jedes Kinderzimmer, in allen Farben und für jeden Geschmack etwas.

Rund oder Eckig, Quadratisch oder Trapez, mit vielen oder wenig Farben? Alles liegt im Ermessen der werdenden Eltern. Die Größen der Kinderteppiche sind in der Regel variabel und die Motive schön für Kinder aber immer noch so klassisch, dass sie nicht kitschig sind. Ein paar Eulen, verschiedene, dunkle Rot-Lila-Töne wirken beruhigend und warm und lockern jedes Kinderzimmer auf.

Babyzubehör, Möbel, News

Kindersitzgruppe mit Kindertisch und Kinderstuhl kaufen

Ab zwölf Monaten kann Ihr Liebling nicht nur sitzen und stehen, sondern kann oft auch schon erste Schritte laufen. Er möchte sich aktiv am Leben mit beteiligen und zeigt immer mehr Interesse an neuen Aktivitäten. Hier ist es sinnvoll neben den bisherigen Kinderzimmermöbel, wie Schränke, Wickelkommode und Babybett eine Kindersitzgruppe anzuschaffen.

Eine Kindersitzgruppe ist ideal für das Sozialleben Ihres Kindes

Eine Kindersitzgruppe besteht aus einem Kindertisch und Kinderstuhl. Hat Ihr Sprössling beispielsweise noch ein Zwillingsgeschwister oder kommen regelmäßig Angehörige und Freunde mit gleichaltrigen Kindern zu Besuch, so bietet es sich an gleich mehrere Kinderstühle dazu zu kaufen. Kinder lieben es in der Kindersitzgruppe zu sitzen und beispielsweise einen Kuchen zu essen, da diese Kinderzimmermöbel ihrer Körpergröße entsprechen.

Sie setzen oft auch gerne eine Puppe oder beispielsweise eine Spielzeuggiraffe, mit der sie gerade spielen, auf den nebenstehenden Kinderstuhl. Deshalb ist die Sitzgruppe für Kinder ein beliebter Platz für Kinder, um sich mit Ihrem Spielzeug zu beschäftigen und den Eltern eine ruhige Minute zu gönnen.

[products title=“Kindersitzgruppe mit Kindertisch und Kinderstuhl kaufen“ tag=“122″ limit=“12″]

Diese Kinderzimmermöbel eignen sich auch, um zu Malen. Dabei können die Kinder ihre Buntstifte und Malbücher auf den Kindertisch legen und während des Malens bequem auf dem Kinderstuhl sitzen. In der Kindersitzgruppe bastelt der Nachwuchs auch sehr gerne und lässt so seiner Kreativität freien Lauf. Auf dem Kindertisch kann das Kind sein Spielzeugtelefon hinlegen. So kann es sich während des Telefonierens gemütlich auf den Kinderstuhl hinsetzen und muss nicht mehr stehen. Kinder nutzen die Kindersitzgruppe auch gerne, um Kinderbücher zu lesen.

Ein Kindertisch mit Kinderstühlen ist der Lieblingsplatz für Kleinkinder

Außerdem lieben sie es diese Kinderzimmermöbel so im Raum zu verschieben, wie sie möchten. Legosteine zum Bauen oder Klötze zum Turmbauen legt der Nachwuchs auch gerne auf den Kindertisch, um darauf zu spielen. Mit der Kindersitzgruppe müssen die Heranwachsenden so nicht mehr auf den Boden ausweichen, sondern haben Kinderzimmermöbel in ihrer Größe zur Verfügung. So gibt es mit dem Kindertisch und dem Kinderstuhl neue Möglichkeiten der Beschäftigung innerhalb des Hauses, während es draußen z. B. regnet und so das Spielen auf dem Spielplatz nicht möglich ist.

Die Kindersitzgruppe können Sie ganz einfach auf Amazon.de bestellen. Wählen Sie einfach eine Kindersitzgruppe aus den Produktempfehlungen aus und finden dabei viele andere und farbige Kinderzimmermöbel im unterschiedlichen Design. Nachdem Sie den passenden Kinderstuhl und Kindertisch ausgewählt haben, können Sie sich – sofern bisher noch nicht geschehen – bei Amazon registrieren. Danach können Sie bequem über Lastschrift, Kreditkarte oder per Nachnahme bezahlen und sich die Kinderzimmermöbel frei Haus liefern lassen. Mit der Kindersitzgruppe wird auch eine Aufbauanleitung mitgeliefert, damit Sie auch die verschiedenen Teile leicht zusammenmontieren können.

Babyzubehör, Möbel, News

Das erste Babyzimmer im Set kaufen und einrichten

Für viele werdende Eltern ist es schwer, bei dem ganzen Stress, der in der Schwangerschaft auf sie zukommt noch den Überblick zu behalten und vor allem sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und das solte in jedem Fall die Vorfreude auf die Geburt sein. Daher macht es Sinn, sich etwas Arbeit selbst abzunehmen. So sollte man beim Einrichten des Babyzimmers viel Zeit und Mühe sparen, wenn man es kann.

Viele werdende Eltern machen sich die Mühe, alle Babyzimmer Möbel selbst auszusuchen und zusammenzustellen. Das ist viel Aufwand, der sich oft nicht lohnt, da die Babyzimmer Möbel so oft nicht zusammen passen. Wirlich sinnvoll ist es, ein Babyzimmer Set zu kaufen. Das spart Geld, Mühe und Zeit. Das gesamte Babyzimmer wird versandt und der Papa brauch es nunoch in ein paar wenigen Schritten zusammenbauen. Ein optischer Faden zieht sich durch das ganze Babyzimmer und alle Babyzimmer Möbel sind enthalten, man läuft also nicht Gefahr etwas zu vergessen. Natürlich kann man im Nachhinein mit ein paar Accesoirs das Babyzimmer gestalten un so noch schöner und angenehmer für das Kind machen.

Alle Babyzimmer Möbel enthalten

Die wichtigsten Babyzimmer Möbel sind ein komplettes Bettchen, eine Wickelkomode mit Aufsatz und Staufläche. Bei den angebotenen Babyzimmer Sets sind diese Produkte komplett enthalten. Zum Bett gehört natürlich auch eine Babymatratze, ein Nästchen, Decke, Kissen und Bezüge. Grade bei Babymatratzen lohnt es sich auf die Qualität zu achten. Naturmaterialien sind immer besser und bewahren das Kind vor Allergien. Außerdem schläft es sich auf einer guten Babymatratze besser. Die Wickelkomode bietet Stauraum für Windeln, Kleidung und Pflegeprodukte. Die Auflage ist wichtig, damit das Kind nicht herunter fallen kann.

[products title=“Babyzimmer/Kinderzimmer im Set kaufen“ tag=“116″]

Alle angebotenen Sets beinhalten diese grundlegenden Babyzimmer Möbel inkl. dem Zubehör. Der große Vorteil ist nicht nur das Preisersparnis gegenüber dem Einzelkauf, sondern natürlich auch der optische Zusammenhang.

Verschiedene Babyzimmer Sets für Jungen und Mädchen

Kauft man ein ganzes Babyzimmer Set, so muss man sich nicht mehr groß Gedanken darüber machen, wie man das Babyzimmer einrichten möchte. Denn ob für Jungen oder Mädchen, es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Babyzimmer Sets in allen Farben, mit allen Motiven und natürlich alle mit guten Produkten. Wie bereits beschrieben sollte man auf die Babymatratze gesondert Wert legen, aber die fast alle Hersteller legen hier Wert auf besonders gut Qualität.

Mit Hilfe des Babyzimmer Sets viel Zeit und Stress sparen

In der Schwangerschaft ommt auf die werdenden Eltern viel Stress zu. Viel muss erledigt werden, viele Frage kommen auf, über die man zunächst garnicht nachgedacht hat. Wichtig ist es dabei, der werdenden Mutter und dem Baby die Ruhe zu gewährleisten, die sie benötigen. Daher ist es mehr als sinnvoll, sich auch beim Babyzimmer einrichten auf bereits bestehende Babyzimmer Sets zu verlassen. Gemeinsam können so die werdenden Eltern im internet das schönste Babyzimmer mit allen Möbeln und teilen auszusuchen.

Ein Bayzimmer Set kann natürlich auch vorbestellt werden, um es kurz vor der geplanten Geburt liefern zu lassen. Dann kann man noch mit viel Ruhe und Liebe zum Detail das Babyzimmer einrichten, etwa mit Bildern, Plüschtieren und Erinnerungen. So kann man die Schwangerschaft und natürlich die Geburt sorgenfrei genießen.