Babyzubehör, Hygiene und Pflege, Möbel, News

Wickelkommode oder Wickeltisch, als Grundlage des Wickelns

Die Wickelkommode/der Wickeltisch gehört als Erstausstattung in jedes Babyzimmer.

Sie bieten neben einer sicheren Unterlage beim Wickeln, zusätzlich eine Menge Platz für jegliches Zubehör. Sei es die Windeln, welche Sie nicht offensichtlich gestapelt haben möchten, oder aber das komplette Pflegezubehör, welches täglich mehrfach benötigt wird. Auch die Wechselkleidung Ihres Babys/Kleinkindes findet hier Platz. Generell ist die Wickelkommode unverzichtbar in der ersten Zeit. Wenn nicht ausreichend Platz vorhanden sein sollte, gibt es auch anderweitige Möglichkeiten, welche Sie zum sicheren Wickeln und Platz bringen.

Es gibt in diesem Zusammenhang z.B. den platzsparenden und klappbaren Wandwickeltisch mit praktischen Regalfächern, welchen Sie nach der Pflege Ihres Babys, einfach wieder hoch klappen. Unter anderem gibt es das Wickelbrett, zur Verwendung auf dem Babybett, auf Kommoden oder anderen Möbeln, welches Sie anschließend beiseite stellen können.

Aufbau und Sicherheit bei einem Wickeltisch/Wickelkommode

[produktauswahl title=“Wickelkommoden und Ihre Merkmale“]
[post align=“left“]1701[/post]Seitenleisten an der extra tiefen und breiten Wickelfläche schützen Ihr Baby vor der Gefahr des Herunterfallens. Denn man weiß das es Tage und Momente gibt, an denen es Ihrem Baby einfach mal nicht Recht sein wird, sich in Ruhe Wickeln zu lassen. Deshalb ist der Schutz, während Ihr Baby evtl. strampelt, umso wichtiger.

Wickelkommoden sind auf genau diese Aspekte ausgelegt und in jeglichen Unterpunkten beachtet. Keine scharfen, spitzen Kanten und keine ungesicherten Auflageflächen dürfen vorhanden sein. Hinzu kommt, das eine Wickelkommode meist aus Buche, Eiche oder anderem Holz ist und auch einen praktischen Schrank darstellt, welcher selbst Optisch oftmals in Erscheinung tritt.

Beim Kauf einer Wickelkommode bitte auf folgendes achten

Es sollte in jedem Fall eine erstklassige Verarbeitung vorhanden sein, sodass keinerlei Gefahrenquellen vorhanden sind. Stabiler Bau, extra breite und tiefe Wickelfläche ist wichtig. Schauen Sie, wenn Platz vorhanden und Sie sich für eine Wickelkommode entscheiden sollten, ob ausreichend Platz vorhanden ist (Windeln etc.). Ebenso wichtig, ist die Verwendung von schadstofffreier, speichel-echter Materialien. Wärmelampe, Windeleimer und eine sanfte Wickelunterlage machen die Wickelkommode komplett.

Babyzubehör, Hygiene und Pflege, News

Matratzenauflage für das Baby- und Kleinkindbett

Gerade Neugeborene und Kleinkinder benötigen einen Schlafplatz, welcher nicht nur bequem und ausreichend ist, sondern vor allem aber die Gesundheit in keiner Form beeinträchtigt. Da sich die Knochen erst noch entwickeln, muss die Ausstattung des Bettes auf das Wachstum Ihres Babys/Kleinkindes angepasst werden. Neben einem entsprechenden Bettgestell, einer qualitativen Matratze und dem richtigen Lattenrost, ist auch die Verwendung einer Matratzenauflage sehr wichtig. Besonders bei Kleinkindern, die noch nicht trocken sind, empfiehlt sich die Anschaffung.  Denn auch, wenn sie nachts eine Windel tragen, bleibt das ein oder andere Malheur nicht ausgeschlossen und benötigt dringenden Wechsel/Reinigung.

Eine Matratzenauflage nimmt unter anderem Einfluss auf die Schlafhygiene, den Staub, Verschmutzungen und Keime, da diese nicht in die darunter liegende Matratze gelangen können. Da Sie lediglich die Waschung des Bettlakens vornehmen müssten, erhöhen Sie die Nutzbarkeit der Matratze erheblich. Obendrein bleibt die Gesundheit Ihres Babys/Kleinkinder geschützt. Wie in allen anderen Bereichen auch, sollte immer das Wohl und die Gesundheit des Kindes im Vordergrund stehen. Deshalb achten Sie bei der Wahl einer Matratzenauflage grundsätzlich Schadstofffreiheit.  Viele Hersteller fokussieren deshalb auf die sogenannte Bio-Baumwolle, welche aus kontrolliert, biologischem Anbau stammt.

Wie oft sollte ich die Matratzenauflagen wechseln

Sobald ihr Kind trocken ist und keine Gefahr des Einnässens mehr besteht, sollte auch die Matratzenauflage gewechselt werden, damit ein gesundes Schlafklima gegeben werden kann. Empfehlend sind die luftdurchlässigen und atmungsaktiven Auflagen, welche die Feuchtigkeit absorbieren. Bedeutet ganz einfach, dass entstehender Körperschweiß sich nicht stauen kann.
[produktauswahl title=“Die richtige Matratzenauflage für mein Kind“]

Allergie geeignete Matratzenauflagen

Leidet Ihr Baby/Kleinkind bereits an Allergien, dann sind die viskoelastische Matratzenauflagen besonders gut geeignet, da sie allergikergeeignet sind (frei von Staub und Bakterien). Ein weiterer Vorteil besteht dahingehend, dass sich diese Matratzenauflage angemessen an die individuellen Proportionen Ihres Babys/Kleinkindes anpassen. Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist eine zielgerechte Sicherheit. Da Neugeborene und Kleinkinder nun oftmals empfindlich auf Schadstoffe reagieren und sie wesentlich viel Schlaf benötigen,  ist der richtige  Schlafplatz ein wichtiger Faktor. Schadstofffreie Matratzenauflagen können in jedem Fall vorbeugend gegen Allergien oder Krankheiten wirken. Für den Winter empfiehlt man eine Molton-Matratzenauflage aus reiner Baumwolle, die optimale Wärmeeigenschaften bietet und besonders hautsympathisch ist. Zudem bietet eine Matratzenauflage aus Molton auch bei einem langen Nutzungszeitraum einen gleichbleibend bestehenden Liegekomfort. In den Sommermonaten sorgen Materialgemische aus Baumwolle und Polyester dafür, dass hohe Temperaturen Ihr Baby/Kleinkind nicht an einem erholsamen und gesunden Schlaf hindern.

Babyzubehör, Geschenke, Hygiene und Pflege, Kinderwagen, News

Die Auswahl der ersten Wickeltasche

Die Wickeltasche wird in jedem Fall, ein ganz wichtiger Begleiter bei vielen Ausflügen mit Ihrem Baby. Deshalb sollten Sie beim Kauf der Wickeltasche nicht nur auf ein schönes Äußeres, sondern auch auf einige praktische Fakten achten.

Die richtige Wickeltasche, mit genügend Staufläche und verschiedenen großen Innenfächern, erleichtert es Ihnen auch Ordnung zu halten. Einen festen Platz sollten auch die Wickelunterlage, der Thermoflaschenbehälter und eine kleine verschließbare Tasche, für die benutzten Windeln und oder die schmutzige Kleidung haben.

Material und Qualität meiner Wickeltasche

Eine Wickeltasche muss eine gewisse Zeit durchhalten und entsprechend viel mitmachen können. Um dem Gewicht und dem ständigen Gebrauch standzuhalten, sollten Sie beim Kauf gesondert auf die Qualität achten. Beim Material ist es ratsam darauf zu schauen, dass die Wickeltasche waschbar oder wenigstens abwaschbar ist. Gar nicht selten geschieht es, das eine Flasche oder ein Gläschen ausläuft.

Entsprechende Größe, spielt ebenso eine wichtige Rolle und sollte gezielt gewählt werden. Wenn Sie viel unterwegs sind und vielleicht auf Ihre Handtasche verzichten möchten, sodass Sie alles in einem verpackt haben, wählen Sie eine kompakte Größe. In der Regel haben Sie innerhalb kürzester Zeit alles immer am selben Platz fokussiert, sodass alles parat und griffbereit ist.
[row title=“Was kommt alles in meine erste Wickeltasche?“ info=“Wir uns für Sie informiert und Ihnen einen kleinen Überblick geschaffen:“]
[info width=“6″]

[/info]

[info width=“6″]

[/info]
[/row]

Sie sehen, dass auch hier an einiges gedacht sein sollte. Allerdings ist dies nur eine generelle Richtlinie. Gewisse Bereiche werden selbstverständlich so hinterlegt, wie Sie es für richtig und notwendig halten. Freunde und Verwandte fragen meist schon in der Schwangerschaft nach den passendem Geschenk und sind dankbar für jeden Hinweis. Wenn Sie eine schöne und passende Wickeltasche für sich gefunden haben, wünschen Sie sich diese doch von Ihren Freunden oder Ihrer Familie.

[products title=“Wickeltasche kaufen“ tag=“200″]

Babyzubehör, Kleidung, News

Der richtige Schlafsack für mein Baby

Gerade in den ersten Lebensmonaten dient ein Schlafsack für ihr Baby, als wichtiger Ersatz für schwere Decken. Er hält Ihr Baby immer warm und verhindert, dass sich Ihr Baby versehentlich die Decke über den Kopf ziehen kann. Mehrere Studien haben zudem nachgewiesen, dass es einen Zusammenhang zwischen einer Schlafdecke und dem plötzlichen Kindstod gibt. Entscheiden sich Eltern trotz alledem für eine Decke, dann sollten sie zwingend darauf achten, dass diese sehr leicht und atmungsaktiv ist.

Die Auswahl des richtigen Schlafsacks, sollte gewisse Kriterien erfüllen. So sollte er nicht zu groß ausfallen, damit sich die Wärme in ihm gut halten kann und Ihr Baby nicht beginnt zu frieren. Zu klein sollte er wiederum auch nicht sein, denn so könnte sich Ihr Baby eingeengt fühlen und unruhig schlafen. Daher ist es notwendig, ein passendes Mittelmaß zu finden.

Zudem sollte man immer an die Jahreszeit denken, in welche der Schlafsack zum Einsatz kommen soll. Zu guter Letzt, sollte der Verschluss und das entsprechende Material einer Qualitätskontrolle unterzogen werden. Es folgen die unterschiedlichsten Modelle und Anfertigungen. Beim Kauf und der bestimmenden Auswahl, sollten Sie auf die Qualität achten. Ein guter Schlafsack für Ihr Baby hat ein glattes Rückenteil und weiche Nähte. Alle vorhandenen Gummizüge und Stoffraffungen sollten so verarbeitet sein, dass sie nicht störend wirken. Zeitgleich einen weichen Stoff wählen, sodass die sensible Haut Ihres Babys nicht beeinträchtigt wird.

Schlafsack für die entsprechende Jahreszeit

Inzwischen hat man eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Ob Sie einen Winterschlafsack benötigen, oder aber einen Schlafsack für den Sommer suchen. Man kann sich auch für ein Modell entscheiden, welches aus zwei Teilen besteht und so für den Winter, wie auch für den Sommer geeignet ist. Sind die Temperaturen niedrig, kann der Innensack hinzugefügt werden. Sind die Temperaturen hingegen hoch, entfernt man diesen einfach wieder. Dieser Vorgang ist schnell erledigt und verlangt keinerlei Aufwand. Die Schlafsäcke sind an unterschiedliche Größen angepasst.

Für Neugeborene ist ein Schlafsack mit einer Größe von 70 cm optimal. Folgend mit den Größen von 90 cm, 110 cm und 130 cm. Je nach Größe und Gewicht Ihres Babys, sollte hier die richtige Wahl getroffen werden. Viele Hersteller, geben inzwischen auch die Konfektionsgrößen mit an, sodass Ihre Auswahl erleichtert wird. Sollten Sie selbst die Größe, des Schlafsack’s berechnen wollen, sollten Sie genau wissen, wie groß Ihr Baby ist und addieren dann 15 cm dazu. Die optimale Größe beinhaltet die Tatsachen, das Ihr Baby es bequem haben sollte, strampeln und Bewegungsfreiheit erzielt.

[products title=“Schlafsäcke für Baby“ tag=“195″]

Material beim Baby-Schlafsack

Der ideale Baby-Schlafsack besteht generell aus Naturfasern. Baumwolle oder auch Molton und Plüsch, gelten hier gerne als Futterstoff. Speziell in den kühlen Wintermonaten, eignet sich ein Schlafsack mit einem Futterstoff aus Baumwollplüsch. Dieser bietet nicht nur ausreichend Wärme, sondern saugt auch Feuchtigkeit auf, die durch Schwitzen Ihres Babys entstehen kann. Zudem ist der Stoff weich und kuschelig, dass sich Ihr Baby darin mit Sicherheit wohlfühlen wird. Auch beim Oberstoff sollte man darauf achten, dass es sich um Naturfasern handelt. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Schlafsack atmungsaktiv ist und die Haut Ihres Babys schont. Bitte achten Sie zusätzlich auf die Waschanleitung, welche bei liegen sollte. Lässt sich der Schlafsack bequem in der W.-Maschine waschen und ist er zusätzlich für den Trockner geeignet, ist eine schnelle Reinigung gegeben.

Hin und wieder werden noch Daunenschlafsäcke für Ihr Baby angeboten. Diese sind allerdings sehr dick und somit auch bedeutend zu warm. Wer sich dennoch für solch ein Modell entscheidet, achte bitte darauf, dass die Zimmertemperatur entsprechend niedrig sein sollte. Das Baby sollte möglichst nicht ins Schwitzen kommen. Nicht unerwähnt zu lassen; es dürfen sich keine Flusen, Bänder oder Kugeln vom Schlafsack ablösen, da Ihr Baby diese verschlucken oder einatmen könnte.

Babyzubehör, News

Der richtige Schnuller für mein Baby

Lautete früher die Frage „Baby Schnuller – ja oder nein?“, so heißt es heute „Welchen Schnuller und wann?“. Sie als Eltern müssen wissen, wie Sie den Schnuller einsetzen wollen („Soll das Baby schlafen oder soll es beruhigt werden?“) und auf welche Eigenschaften Sie Wert legen. Gar nicht so einfach … Die folgenden Hinweise sollen Ihnen die Entscheidungsfindung erleichtern. Und wenn die Orientierung einmal geklappt hat, werden Sie feststellen, dass es eine größere und schönere Auswahl an Formen und Designs beim Baby Schnuller gibt als jemals zuvor. In jedem Fall sollte ein Baby Schnuller zur Erstausstattung gehören.

Der richtige Schnuller passend für Alter Ihres Babys

Größe ist wichtig. Hersteller kennzeichnen die Schnullergröße meist durch Angabe des passenden Lebensalters in Monaten. Baby Schnuller müssen mitwachsen. Für Neugeborene sollen sie natürlich besonders klein und leicht sein. Wenn Sie mehr vom Gesicht Ihres Winzlings und weniger vom Schnuller sehen wollen, dann achten Sie auf ein relativ kleines Schnullerschild. Und wenn das Baby schlafen soll: Es gibt spezielle Schlafschnuller, die so geformt sind, dass sie beim Schlafen nicht stören, also z. B. keinen beweglichen Ring haben.

[products title=“Baby Schnuller kaufen“ search=“Monate“ tag=“136″]

Baby Schnuller für Zahnentwicklungs Ihres Babys

[amazon align=“right“]B00ASAFMKU[/amazon]Ab dem 6. Lebensmonat werden Sie genauer auf die Zahnentwicklung Ihres Babys schauen. Dann wird vielleicht für Sie die Saugerform des Schnullers wichtig: Kiefergerecht oder symmetrisch („Kirschform“)? Es gibt bisher allerdings keinen eindeutigen wissenschaftlichen Beweis für eine positive Wirkung der Saugerform auf die Kiefer- und Zahnentwicklung. Die sogenannte kiefergerechte Form beim Baby Schnuller zeichnet sich durch einen abgeflachten Sauger aus, durch den die Babyzunge mehr Spielraum bekommt.

Naturschnuller oder Synthetik?

„Latex oder Silikon?“ kann eine Grundsatzfrage für Eltern sein (Naturprodukt oder Synthetik) oder aber eine Geschmacksfrage fürs Baby: Manche Kinder lieben den leichten Kautschukgeruch von Latex, die anderen haben es lieber neutral. Im Zweifelsfall wird Ihr Baby die Frage für Sie entscheiden. Was nicht schmeckt, wird ausgespuckt. Oder Baby schlafen fällt aus. Ansonsten gilt, dass Silikon leichter zu reinigen, Latex aber bissfester ist. Damit ist es gut für die „großen Kleinen“ geeignet, bei denen schon Zähne durchgebrochen sind.

Es gibt eine Vielzahl bekannter Hersteller für Baby Schnuller, die alle ihre Besonderheiten haben: NUK ist für die spezielle Form seiner Sauger bekannt, MAM für innovatives Design, Philips AVENT wirbt mit guter Luftzirkulation, damit das Baby schlafen kann, Ciccio mit der anatomischen Form seiner PHYSIO Reihe.

Babyzubehör, Nahrung, News

Philips AVENT Flaschen – naturnahe Babyflasche

Auf dem Markt für Baby Artikel sind die Babyflaschen von Philips AVENT mit Abstand die beliebtesten und meist empfohlenen Flaschen für die Babyernährung. Doch warum ist die Nachfrage bei den Flaschen von Philips AVENT so groß? Das liegt einfach daran, dass diese Babyflasche durch ihr Anti-Kolik-System und dem naturnahen Sauger, einfach die größte Ähnlichkeit zu der Brustwarze der Mutter hat. Das macht die Aufnahme der Babynahrung besonders einfach und ist ein Must Have beim Babyzubehör.

Das ausgeklügelte Saugersystem verhindert, dass Sie beim Füttern kein Unterdruck in der Flasche entsteht und Sie diese deshalb nicht absetzen müssen. Genau dieses ständige Absetzen kann gerade bei Schreibabys Unruhe auslösen und das möchten frisch gebackene Eltern gerne vermeiden, denn hier kann das Füttern des Babys schnell unangenehm werden.

Eine Babyflasche sollte zu jeder Baby Erstausstattung dazu gehören.

AVENT Babyflasche nach dem Vorbild der Natur

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, sind die Flaschen der Marke Philips AVENT nach dem Vorbild der Natur und erleichtern die Nahrungsaufnahme für Ihren Säugling. Der Sauger besteht aus einem einzigartigen Komfortkissen und ist dadurch einen besonders weich und beweglich.

Ihr Baby bekommt beim Saugvorgang keine Luft in den Magen, was besonders bei Neugeborenen wichtig für Babys Gesundheit ist, da das Verdauungssystem sich in den ersten Monaten erst vollständig entwickelt.

[products title=“Philips AVENT Flasche kaufen“ search=“Philips AVENT“ tag=“140″]

AVENT Flasche sehr einfach in der Handhabung

Durch die ergnomische Form der AVENT Flasche, ist diese aus jede Richtig zu halten und einfach zu greifen, ohne dass die Babyflasche beim Baby füttern ständig in der Hand verrutscht und so den höhsten Komfort bietet.

Wie alle Produkte von Philips AVENT, sind auch die AVENT Babyflaschen frei von dem Hormingift Bisphenol A (kurz BPA) und außerdem kompatibel zu anderen Produkten aus der AVENT Produktpalette.

Diese Babyflaschen sind besonders einfach hygienisch zu reinigen und lassen sich dementsprechend schnell auseinander und auch wieder zusammenbauen, um schnell wieder einsatzbereit zu sein.

Ein weiterer Vorteil dieser Babyfläschen ist die Eigung für Microwellen und Geschirrspühler, was bei diveresen einfacheren Babyflaschen-Modellen nicht der Fall ist.

Babyzubehör, Möbel, News

Wickelaufsatz statt Wickelkommode oder als Erweiterung

Ein Wickelaufsatz ist eine sichere Erweiterung für die Wickelkommode im Babyzimmer. Eine Wickelkommode ist sehr praktisch. Unten staut man die Bekleidung für das Baby, Windeln und anderes und darauf kann man das Baby wickeln. Somit ist die Wickelkommode platzsparender und effizienter als ein herkömmlicher Wickeltisch.

Man sollte aber auch bei einer Wickelkommode nie vergessen einen Wickelaufsatz zu besorgen. Denn so ein Wickelaufsatz oder auch Wickelbrett bietet viele schlaue Vorteile und gehört zur Baby Erstausstattung.

Die Vorteile eines Wickelaufsatzes

Ein guter Wickelaufsatz ist aus unbehandeltem Holz mit einer Schutzglasur aus natürlichen Rohstoffen von guter Qualität. Natürliche Materialien sind für Babys besser, angenehmer und sollen Allergien vorbeugen. Der Wickelaufsatz ist einfach zu reinigen, falls es mal bei saubermachen kleckert. Der Wickelaufsatz bietet ausreichend Platz für das Baby, Feuchttücher, Pampers Windeln, Puder und andere Pflegeprodukte. Der Wickeltisch hat eine Art Rutschschutz, damit das Wickelbrett auch fest auf der Wickelkommode oder dem Wickeltisch steht und nicht verrutsch. Was wichtigste und der Grund einen Wickelaufsatz / Wickelbrett zu kaufen ist die Sicherheit für das Kind.

[products title=“Wickelaufsatz / Wickelbrett kaufen“ tag=“133″]

Einfache Ränder schützen das Kind auf dem Wickelaufsatz

Babys sind Entdecker. Sie robben herum, drehen sich und erkunden einfach die Welt um sich herum. Diese Neugier ist gut, sie lernen spielerisch und werden immer geschickter. Viele Eindrücke wirken auf die Kleinen ein, sie werden oft sogar ganz aufgeregt, weil da so viel auf sie zu kommt.  Da ist einfaches rumliegen natürlich keine Option. Und so wird natürlich auch beim Saubermachen und Windel wechseln ordentlich rumgerollt.

Deswegen ist es schlau sich einen Wickelaufsatz zuzulegen. So kann das Kind nicht zu weit rollen oder gar vom Tisch fallen. Sie sind in jeglicher Hinsicht auf der richtigen Seite.

Mit dem Wickelaufsatz: So richtig bequem

Auf gut ist es sich noch einen Wickelauflage zu dem Wickelaufsatz zu holen. Diese ist eine Art Kissen mit Plüsch, die es Ihren Liebsten auch beim Wickeln bequem macht. Alles in allem bleibt aber ein Wickelaufsatz ein Muss für jede Wickelkommode.

Babyzubehör, News

Babyphone Test und Empfehlung

Ein Babyphone kann sehr nützlich, dessen Funktionen jedoch können auch oft einfach nur überflüssig sein. Eine Mutter, die einmal ungestört mit ihrem Partner sein möchte, schaltet gewöhnlich ihr Babyfon ein, um ein gutes Gefühl zu haben, dass es ihrem Baby gut geht. Selbst dann wenn es schlummert! Ob sie dazu ein meist spezielles Babyphone mit Kamera benötigt oder ob ein einfaches Babyfon mit Bewegungsmelder, liegt sicher im Naturell jeder einzelnen Frau bzw. dem einfachen oder speziellen Komfort-Wunsch beider Eltern.

Babyphone Testsieger

Für Jeden gibt es daher eine sehr weit gefächerte Palette an Babyphone-Geräte mit unterschiedlichster Ausstattung und großer Preis-Spanne!

Wer ein einfaches Gerät mit integrierter Bewegungsmelder sucht, wird sicher schon mit einem Modell wie das Philips Avent oder Angelcare glücklich.

Diejenigen die Wert auf etwas mehr Funktionen legen, wie etwa dem Temperatursensor, einem Tool wie: programmierbare Schlaflieder, Temperatursensor automatische Umstellung auf Batteriebetrieb bei Stromausfall, sowie der Suche nach einem Babyphone mit Kamera, sind sicherlich mit dem Modell des Angelcare Babyphone sehr zufrieden und haben ein besseres Gefühl. Das Angelcare Babyphone bietet darüber hinaus noch viele weitere nützliche Funktionen.

[products title=“Babyphone Übersicht“ tag=“128″]

Babyphone günstig kaufen

Es kann daher ein preiswertes Babyfon gewählt werden. Eines wie das Grundig 52629 Babyphone Drahtlos, welches einfach nur die Grundfunktion der Überwachung leistet. Oder das Angelcare Babyphone mit Bewegungsmelder bzw. das Audioline V 130 902735 Video Babyphone, das mit Nachtlicht und zusätzlicher Gegensprechfunktion aufwartet. Also ein Babyphone mit Kamera und so ziemlich allen Raffinessen für Eltern und Baby!

Babyphone Test Komfort

Wenn Sie dagegen als Eltern etwas mehr Komfort wünschen und lieber auf Modelle wie das Philips Avent SCD560/00 Babyphone DECT zugreifen, Dieses hat etwa einen Temperatursensor mit welchem selbst das gewünschte und im Kinderzimmer vorhandene Raumklima überwachen möglich ist.

Wem es letztlich nur auf Zuverlässigkeit ankommt. Wer wissen will was genau beim Baby zu hören ist, der sollte sich das Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 403-D ansehen. Hier können die wichtigsten Funktionen noch separat und ganz individuell eingestellt werden. Wollen Sie alle Geräusche hören oder sogar die Bewegungen im Kinderzimmer mit erleben? Im Zweifelsfall kann sogar Beides zusammen einprogrammiert werden. Beim Angelcare Babyphone kann dabei dann selbst noch die Empfindlichkeit der Sensormatten reguliert werden.

Babyphone Vergleich

Egal ob Sie sich für ein preiswertes, herkömmlichen Babyfon entscheiden oder eines von namhaften Herstellern. Sie sollten in jedem Falle einen Vergleich machen und sich erst dann zum Kauf entscheiden. Welches Babyphone Modell Sie auch immer wählen, sei es das Angelcare Babyphone mit Bewegungsmelder oder das Audioline Babyphone mit Kamera. Zuallererst und zuletzt ist es für das Baby, und: einverstanden, auch für glückliche, zufriedene, ausgeglichene Eltern!