Babyzubehör, Kleidung, Kopfbedeckung, News, Sommer

Neben jeglichen Sonnenschutzmaßnahmen, ist eine Kopfbedeckung für Babys ein ganz wichtiger Faktor. Gerade in den Sommermonaten, sollten Sie die Mittagssonne meiden, da die UV-Strahlungen erhebliche Sonnenbrände anrichten können. Babys und Kleinkinder können nicht unmittelbar Ihren Platz wechseln, oder den Eltern mitteilen, das es evtl zu warm ist.

Deshalb ist es wichtig, Ihrem Baby die Zeit im Sommer, so angenehm wie möglich zu machen. Denn jeder weiß, wie wichtig diese Monate für das eigene Wohlbefinden sind.

Optimaler Schutz für Ihr Baby im Sommer

Neben der Auswahl, an hoch angesetzen UV-Schutz-Mützen (Stärke wählbar), können Sie dem Ganzen etwas Schliff geben und zusätzlich die Augen schützen, indem Sie eine passende Baby Sonnenbrille wählen.

Je jünger das Kind, desto höher sollte der Schutz sein. Da die Hautporen durch Cremes leichter verstopft werden können, sollte in den ersten Lebensmonaten Ihres Babys, gezielte Kleidung gewählt werden. Aufgrund der Tatsache, das die Babyhaut sehr empfindlich ist und man evtl. entstehende Hautirritationen vermeiden kann.

Baby im Sommer und UV-Schutz

Insgesamt sollten Kleinkinder und Babys in den ersten Lebensmonaten, nicht in die direkte Sonne. Das fehlende Unterhautfettgewebe verhindert eine passende Wärmeregulation, sodass Babys selbst bei Zimmertemperatur schnell auskühlen. Da Babyhaut sehr viel dünner ist, ist sie reizempfindlicher/durchlässiger.

Die fehlende Pigmentierung ist sehr gefährlich, bei den ersten Sonnenstrahlen auf der nackten ungeschützten Haut, Ihres Babys. Mit der Zeit bildet sich ein Eigenschutz, durch Melanin in der Haut auf.

Daher ist gerade in den ersten Lebensmonaten der Schutz von Außen, ein ganz wichtiger Bestandteil, der jeweiligen Maßnahmen. Denn die Entwicklung der Hautschutzbarriere braucht Monate. Mit jedem Tag leitet die Haut dann mehr Schutz vor äußeren Einflüssen ein. Nicht unerwähnt lassen sollte man, dass schon im frühen Alter Ihres Kindes der Grundstein, für ein gesundes Hautbild gelegt wird.

Kleidung, News

Ökologisch korrekte Babymode

Wer seinem Kind etwas gutes tun möchte, der achtet beim Kauf von Babykleidung nicht nur auf Schnitt und Farbe, sondern legt auch Wert auf Herkunft, Qualität und Verarbeitung der Stoffe. Denn für sein Kind zu sorgen heisst auch die Umwelt so zu gestalten, dass sie für unsere Kinder auch dann noch lebenswert ist, wenn die Kleinen schon groß sind.
Nach diesem Leitmotiv hat sich auch die bayrische Firma nyani (nyani.de) entwickelt. Das Unternehmen ist sich seiner Verantworung bewusst und produziert in München, um Arbeitsplätze zu sicher, Eltern und Kindern so eine Zukunft zu geben und eine hochwertige Verarbeitung zu garantieren. Außerdem wählt es seine Rohstoffe bewusst aus. Biobaumwolle und feinstes Kaschmir ohne chemische Zusätze sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern garantieren auch bestes Gefühl und Verträglichkeit für Ihre Liebsten.

Tradition im Einklang

Gegründet wurde das Unternehmen mit einem Brezel, einem Plüschbrezel um genau zu sein. Die Gründering Melanie Henriette Epp nähte diese als Spielzeug für ihren Sohn und kam so auf die Idee für das Unternehmen. Anfangs wurden nur Spielzeug und eine Strickware gefertigt, mittlerweile wurde die Kollektion aber erweitert. Dabei kommt der bayrische Flair nicht zu kurz. Das typische Weiß-Blau findet sich häufig wieder und es gibt sogar Trachten für Kinder zwischen zwei und acht Jahren.

Schnitt, Stil – Schön

Besonders Beeindruckend ist aber die Kreativität mit der gearbeitet wird. Alle Produkte sind fein und schön gearbeitet. Mit knalligen Farben, die sich aber nicht zu sehr aufdrängen. Mit einer Filigranität, die zugleich Alltagstauglich ist. Die Mode ist daher einzigartig, da sie traditionell wirkt aber kindlich verspielt ist, eine Kombination, die weiss Gott nicht jedem gelingt.

Es sind die kleinen Dinge im Leben

Nyani überzeugt aber nicht nur mit seiner Mode, sondern eben auch mit den kleinen Dingen. Ein GWunscharmbändchen in verschiedenen Ausführungen etwa, ein Schnuffeltuch mit Hirschkopf oder das schon erwähnte Plüschbrezel. Und genau diese Kleinigkeiten, diese liebe zum Detail zeigen, wie viel Leidenschaft in nyani wirklich steckt.

Kleidung, News

Natürliche und Ökologische Babykleidung aus Bio Baumwolle

Bei Babys und Neugeborenen sollte man bei der Wahl der Babybekleidung auf natürliche Textilien zurückgreifen, weil diese keine Ausschläge oder Reizungen auf der Haut vom Baby auslösen. Gerade in der Phase der ersten Wochen und Monaten haben die kleinen Babys besonders anfällige und reizbare Haut. Bei Bio Baumwolle gehen Sie auf Nummer sicher.

Die Eltern und Großeltern die Ihrem Neugeborenen nicht dieser Gefahr aussetzen möchten, kaufen in jedem Fall bewusst, wenn Sie sich für natürliche, ökologische Babymode bzw. Babykleidung aus Bio Baumwolle entscheiden. Denn Ihr wollt schließlich auch wissen, was Euer neugeborenes Baby oder Kleinkind auf der Haut trägt und ob von der Babykleidung Gefahr ausgeht.

Alle Produkte erfüllen die Anforderungen und sind dementsprechend Bio zertifiziert. Gerade bei Allergien und gereizter Babyhaut kann Kleidung die nicht 100% ökologisch ist eine Gefahr für Babys Haut werden.

Babykleidung aus Bio-Baumwolle

Ihr erhaltet hier Textilien für Euer Baby, die ausschließlich aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen gefertigt sind. Kauft man natürliche Babykleidung handelt man ökologisch Verantwortungsbewusst und denkt an die Gesundheit des kleinen Babys.

Alle Produkte sind zertifiziert und bestehen zu 100 Prozent aus ökologischen Bio-Textilien, sind Fairtrade gehandelt und sind sanft zur Haut des kleinen Babys. Bei dieser natürlichen Babykleidung, können Sie sich sicher sein, dass sie unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde und die Babykleidung nicht mit gefährlichen Chemikalien behandelt wurde.

[products title=“Babykleidung aus Bio Baumwolle kaufen“ tag=“80″]

Kleidung für Neugeborene

Hier gibt es alles an Babykleidung, was Ihr für Euer neugeborenes Kleinkind braucht. Auch für den Winter gibt es hier Erstausstattung und hübsche Babymode. Ihr findet Strumpfhosen, Strampler, Bodys, Pullover, Jacken, Mützen, Schals, Bio-Windeln und weitere Textilen für Babys.