Nahrungsergänzung bei Schwangerschaft, Kinderwunsch und Stillzeit

09.09.2014

Für den Körper der Frau ist die Schwangerschaft Herausforderung und Höchstleistung zugleich. Für Mutter und Kind ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Mikronährstoffen jetzt besonders wichtig. Das Nahrungsergänzungsmittel Femmoal Plus unterstützt die notwendige Zufuhr dieser Stoffe vor, während und nach der Schwangerschaft.

Wichtig für Schwangerschaft, Kinderwunsch und Stillzeit

Ein wichtiger Bestandteil des in Deutschland hergestellten Präparats ist die Folsäure. Wissenschaftler empfehlen Frauen mit Kinderwunsch, bereits wenigstens vier Wochen vor der Schwangerschaft genügend Folsäure zu sich zu nehmen, da diese eine wichtige Rolle bei der Zellteilung spielt. Sie wird für die Entstehung von Zellen und Gewebe benötigt und übernimmt besonders bei der Bildung von Blutzellen eine wichtige Aufgabe. Für den heranwachsenden Embryo ist sie deshalb von hoher Bedeutung, denn naturgemäß bildet der entstehende Körper besonders viele Zellen. Schwangere haben also einen verstärkten Bedarf an Folsäure, der durch die normale Nahrungsaufnahme aber kaum gedeckt werden kann. Deshalb raten auch Fachärzte zu entsprechenden Ergänzungsmitteln wie Femmoal Plus.

Nahrungsergänzung in der Schwangerschaft

Jod ist nicht nur während einer Schwangerschaft ein wichtiger Treibstoff für die richtige Funktion der Schilddrüse. Doch in dieser besonderen Zeit müssen gleich zwei Schilddrüsen versorgt werden, die der Mutter und die des Kindes. Ab dem dritten Monat kann der Embryo die Schilddrüsenhormone der Mutter nicht mehr aufnehmen, er muss die lebenswichtigen Hormone selbst produzieren. Eine entsprechende Jodversorgung muss jetzt unbedingt gewährleistet sein. Jodmangel kann für das heranwachsende Kind gravierende Folgen haben, es drohen unter anderem eine verzögerte Lungenreifung sowie ein verlangsamtes Wachstum, außerdem erhöht sich die Gefahr einer Frühgeburt. Durch die regelmäßige Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels kann Jodmangel verhindert werden.

Risiko einer Frühgeburt verhindern

Das Risiko einer Frühgeburt lässt sich zusätzlich mit der ausreichenden Versorgung mit den Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA mindern. Und nicht nur das: Omega-3-Fettsäuren liefern wichtige Nährstoffe für den Körper und seine Entwicklung, bei Kindern im Mutterleib besonders für das Gehirn und die Augen. Die ungesättigten Fettsäuren werden über die Nabelschnur an das Kind weitergegeben. Besonders in der zweiten Schwangerschaftswoche benötigt der Fötus DHA und EPA, da sich in dieser Zeit die Stoffe in den Zellen einlagern.

Wichtige Nährstoffe beim Stillen

Wenn das Baby zur Welt gekommen und der Kinderwunsch damit erfüllt ist, beginnt die Stillzeit. Nährstoffe und Vitamine werden von dem Neugeborenen während der Stillzeit naturgemäß über die Muttermilch aufgenommen. Auch in dieser Phase ist Femmoal Plus deshalb eine wichtige und sinnvolle Ergänzung für die Ernährung.

Femmoal Plus enthält pro Packung 30 Hartkapseln mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und 30 Weichkapseln mit Omega-3-Fettsäuren. Täglich sollten je eine Hart- und eine Weichkapsel eingenommen werden.

Das Präparat kann im Internet bei Femmoal bestellt werden und wird innerhalb Deutschlands in zwei bis drei Tagen versandkostenfrei geliefert. Im Shop können die üblichen Zahlungsmittel wie Paypal, Vorkasse oder Kreditkarte genutzt werden. Femmoal Plus kann bei Unzufriedenheit mit dem Produkt innerhalb von 30 Tagen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeschickt werden.