Eine Baby Sonnenbrille sieht nicht nur gut aus

22.05.2015

Es ist immer gut, wenn man an der frischen Luft unterwegs ist und so auch für die Babys. Babys müssen allerdings immer vor der direkten Sonneneinstrahlung geschützt werden und so auch ihre Augen. Im Vergleich zu Erwachsenen haben Kinder hellere Augenlinsen und größere Pupillen. Mehr UV-Strahlung kommt somit in das Augeninnere und die Netzhaut kann dort bleibend geschädigt werden.

Für Babyaugen können Sonnenstrahlen somit sehr gefährlich sein und Eltern sollten immer ausreichend Vorsichtsmaßnahmen treffen. Kinderaugen können durch die UV-Strahlung der Sonne besonders getroffen werden, denn die Augenlinsen sind verglichen mit Erwachsenen lichtdurchlässiger. Besonders stark macht sich die Sonne am Meer oder in den Bergen bemerkbar.

Die richtige Baby Sonnenbrille gegen die UV-Strahlung

Eine Baby Sonnenbrille schützt die kleinen vor der UV-Strahlung der Sonne und sie sehen auch toll aus. Der Vorteil der Baby Sonnenbrille ist, dass diese nicht verloren wird und nicht verrutscht. Dies liegt an den Neopren-Bändern, die angenehm sind und zudem extrem stabil sitzen. Das Neopren-Band trägt zu dem Erscheinungsbild bei und stabilisiert die Sonnenbrille.

Bei der Baby Sonnenbrille kann zwischen verschiedenen Designs, Farben und Formen gewählt werden. Dank den verstellbaren Bändern können die Sonnenbrillen perfekt und bequem an die kleinen Köpfe der Träger angepasst werden. Ein guter Halt ist schließlich die wichtigste Voraussetzung dafür, dass die Brillen auch wirklich schützend auf der Nase sitzen. Eltern wird durch die Baby Sonnenbrille erspart, dass sie sich ständig um die zarten Augen der Lieblinge Gedanken machen müssen. Mit der Brille ohne Bügel machen Babys nicht nur im Sommer eine gute Figur, sondern auch im Winter kann die Sonne den Augen schaden, wenn diese durch Schnee reflektiert.

Ein schönes Mode-Accessoire schützt Ihr Baby gegen die Sonne

Die Baby Sonnenbrille schützt nicht nur empfindliche Babyaugen vor der UV-Strahlung, sondern sie stellt auch ein modisches Accessoire dar. Generell gibt es die Sonnenbrillen für Babys in sämtlichen Farben, Formen und Größen. Dank der coolen Formen und der hellen Farben werden die Babys nicht genug von den Brillen bekommen können. Mit Pink beispielsweise sehen Mädchen aus wie eine kleine Prinzessin. Bei Jung sieht Blau sehr cool aus und zudem gibt es auch beispielsweise Orange oder Grün.

Auch viele verschiedene Muster stehen natürlich für eine Baby Sonnenbrille zur Verfügung. Ohransatz und Nasenrücken sind bei kleineren Kindern meist nicht ausreichend ausgebildet und deshalb gibt es in der Zwischenzeit spezielle Sonnenbrillen mit einem sicheren Halt und einer guten Passform. Eine Baby Sonnenbrille wurde dabei gerade für die empfindlichen Augen der Babys entwickelt. Einfach jeder Style kann mit der richtigen Sonnenbrille perfekt abgerundet werden.