Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzung

Bei Neugeborenen ist es wiederum weniger problematisch, da diese Ihre Nahrungsquelle (sämtliche Nährstoffe, Vitamine, Mineralien) durch die Muttermilch erhalten. Dort setzt man die Verantwortung in jeden Fall auf die stillende Mutter, da es wichtig und abhängig ist, welche Vitamine Sie zu sich nimmt, um dieser weitergeben zu können. Ein umfangreiches Thema, welches mit spezifischen Wissen versehen sein sollte. Dieses Wissen wurde in jeglicher Form auf der vitamine-ratgeber.com umgesetzt, sodass Sie als Eltern Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Aminosäuren und bekannte Naturheilmittel zu Ihren Kenntnissen, zählen und erwerben können.

ÖKO-Test

Getestet wurden 15 Multivitaminpräparate, verschiedener Anbieter. Dabei wurde geprüft, ob die Zusammensetzung der Mittel den vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfohlenen Höchstmengen an Vitaminen und Mineralstoffen entspricht. Die Testergebnisse ergaben kein Produkt mit der Bewertung „sehr gut“, aber wiederum mit „gut“. Präparate sollten Zink, Eisen, Kupfer und/oder Mangan enthalten.

Vitamininhalte in Lebensmitteln

Vitamin C schützt bekanntlich vor Infektionskrankheiten und stärkt zusätzlich das Bindegewebe. Vitamin A (Retinol) steht für die Entwicklung des Zellwachstums und auch die Erneuerung der Haut. Tocopherole schützt wieder rum vor etwaigen Entzündungen und stärkt das Immunsystem und fördert unter anderem auch die Zellerneuerung.

Entscheiden Sie ganz nach Ihrem Ermessen und Befinden, oder lassen Sie sich gegeben-falls ausreichend vom entsprechenden Fachpersonal beraten.

In welchen Lebensmitteln sind grundsätzlich Vitamine enthalten?

Nahrungsergänzungsmittel für den Mann

Nahrungsergänzung-für-den-Mann

Da es sich dabei ebenso wie bei Vitaminen und Spurenelementen um natürliche Bestandteile der Ernährung handelt, sind keinerlei Nebenerscheinungen zu erwarten. Als Mikronährstoffe haben sie noch einen weiteren positiven gesundheitlichen Effekt. Aminosäuren stabilisieren das Immunsystem und wirken sich ebenfalls aus auf die Hauterneuerung. Und sie können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass aus dem Traum kinderloser Paare vom ersehnten Nachwuchs kein Alptraum wird. Informieren Sie sich gerne über weitere Detail.

Nahrungsergänzung bei Schwangerschaft, Kinderwunsch und Stillzeit

Für den Körper der Frau ist die Schwangerschaft eine Herausforderung und Höchstleistung zugleich. Für Mutter und Kind ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Mikronährstoffen jetzt besonders wichtig. Das Nahrungsergänzungsmittel Femmoal Plus unterstützt die notwendige Zufuhr dieser Stoffe vor, während und nach der Schwangerschaft. Ein wichtiger Bestandteil des in Deutschland hergestellten Präparats ist die Folsäure. Wissenschaftler empfehlen Frauen mit Kinderwunsch, bereits wenigstens vier Wochen vor der Schwangerschaft genügend Folsäure zu sich zu nehmen, da diese eine wichtige Rolle bei der Zellteilung spielt. Informieren Sie sich gerne über weitere Details.