Laufgitter, sicherer Spielspaß für Ihr Baby

Laufgitter

Laufgitter gibt es inzwischen in den unterschiedlichsten Varianten. Dieser begrenzte Bereich bietet eine optimale Sicherheit für Ihr Kind und viele Vorteile für Sie – ob beim Schlafen oder Spielen, der Haushalt kann nebenbei erledigt werden. Laufgitter gibt es in Größen von 75 x 75 Zentimetern bis zu 1,15 x 1,15 Meter. Die Empfehlung liegt bei einer größeren Variante, aufgrund des dadurch erhöhten Freiraums für Ihr Baby oder Kleinkind. Die meisten Laufgitter sind inzwischen auch zum Zusammenklappen oder mit Rollen ausgestattet, so dass ein Transport jederzeit möglich ist. Damit können Sie die Sicherheit für Ihr Kind auch beibehalten, wenn Sie mal Verwandte besuchen oder in den Urlaub fahren.

Was spricht für ein Laufgitter?

Jeder kennt die Momente, in denen man nicht weiß, was man zu erst erledigen soll. Sind Sie zum Beispiel mit dem Kochen beschäftigt, ist es eine Sicherheit, Ihr Kind in Sichtweite zu haben.

Ist alles mit einer  weichen Unterlage ausgelegt und mit dem erwünschtem Spielzeug ausgestattet, wird sich Ihr Kind eine Weile wohl fühlen können. Fängt das Baby/Kleinkind an, sich überall hoch ziehen zu wollen, kann es sich sehr gut am vorhandenen Gitter festhalten. Falls es einen Sturz geben sollte, ist alles mit der weichen Unterlage bedacht.

Sicherheitstipps beim Kauf eines Laufgitters

Ihre Wahl sollte stets mit einem Gütesiegel („GS“ für Geprüfte Sicherheit) hinterlegt sein. Eine Gebrauchsanweisung und Montageanleitung sollte vorhanden und verständlich sein. Wenn Sie den Kinderlaufstall aufgebaut haben, sollten zwischen Rahmen und Boden keine zugänglichen Quetschstellen sein, welche die Gefahr des Einklemmens bieten. Kontrollieren Sie in jedem Fall die Festigkeit und jeweiligen Abstände der vorhandenen Gitterstäbe. Laufställe können mit Rollen oder Rädern erworben werden. Betrachten  Sie bitte genauestens das Holz (Holzsplitter) und die Schrauben, sodass keine scharfkantigen Gefahren bestehen. Auch darauf achten, das keine kleinen Bauteile im Laufgitter liegen, welche verschluckt werden könnten. Falls anschließende Reklamationen notwendig sind, bitte die Unterlagen aufbewahren (Kassenbeleg).